Schladming: Umgekippter Sattelzug verursachte Totalsperre der B320

Ein 44-jähriger Lkw-Lenker geriet Freitagnachmittag, 26. November 2021, mit seinem Sattelkraftfahrzeug ins Schleudern und kippte in den Straßengraben.

Gegen 13.20 Uhr fuhr der 44-Jährige mit seinem Fahrzeug auf der Ennstal Straße B320 von Liezen kommend in Richtung Schladming. Auf Höhe des Straßenkilometers 14,800 geriet der Lkw ins Schleudern, kippte um und kam im Straßengraben seitlich liegend zum Stillstand. Der Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt. Die B320 musste während der Bergungsarbeiten der Freiwilligen Feuerwehr Schladming zwischen 17.00 und 18.45 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at