Start in die Skisaison: Erste Pisten in Schladming-Dachstein geöffnet

Die relativ niedrigen Temperaturen der letzten Tage haben der großen steirischen Erlebnisregion Schladming-Dachstein schon den Start in die Wintersaison beschert. Bereits an den letzten Wochenenden öffnete die Planai ihre ersten Skipisten, auch die Reiteralm nimmt den Betrieb ab kommendem Wochenende auf. Weiterhin geöffnet sind auch die Skipisten und Langlaufloipen am Dachstein.


Auf der Planai hat die Märchenwiesebahn bereits Mitte November den Betrieb aufgenommen. Ab Freitag öffnet auch die Burgstallalmbahn ihre Pforten. Die Anreise erfolgt mit dem eigenen PKW oder von Freitag bis Sonntag (26. bis 28.11.) auch mit dem Skibus über die Planai-Straße (Mautstraße frei). Parkmöglichkeiten werden im Berg- und Mittelstationsbereich ausreichend vorhanden sein. Derzeit gibt es vergünstigte Tageskartenpreise, welche für die Planai und die Reiteralm gelten. „Wir freuen uns über die kalten Temperaturen und werden das Angebot bald erweitern können. Die Öffnung der Planai-Hauptseilbahn inklusive weiterer Pisten ist ab nächsten Freitag, dem 3. Dezember, vorgesehen“, so Georg Bliem, Geschäftsführer der Planai-Hochwurzen-Bahnen.


Auf der Reiteralm können Skifahrer und Snowboarder ab kommendem Wochenende auf mehreren Pisten erste Schwünge in den Schnee ziehen. Das Angebot reicht von der Weltcuppiste bis zum Kinderland. Geöffnet sind: 8er Gondelbahn Silver Jet für Berg- und Talfahrt, 6er-Sesselbahn Gasselhöhe II, Kinderland – Zauberteppich, Gasselhöhe Abfahrt sowie Kinderland – Übungswiese. Einige Skihütten bieten Take-away an, so zum Beispiel die Steireralm, nahe der Mittelstation Kinderland & der MühlStodl an der Talstation Silver Jet.

Daniel Berchthaller, Geschäftsführer der Reiteralm Bergbahnen, betont: „In den letzten Tagen haben wir intensiv daran gearbeitet den Skibetrieb zu ermöglichen, zahlreiche Mitarbeiter waren wieder Tag und Nacht im Einsatz, um Pisten optimal vorzubereiten, dafür ein herzliches Dankeschön an meine Belegschaft. Somit können ab dieser Woche samstags unsere Gäste bequem und direkt vom Tal ins Skigebiet gondeln und die ersten Schwünge in der Wintersaison 2021/22 ziehen.“

Startschuss für den Wintertourismus

Der offizielle Startschuss für den Wintertourismus in der Region fällt dann mit Ende des Lockdowns voraussichtlich Mitte Dezember. „Natürlich ist die aktuelle Situation für alle sehr herausfordernd, aber wir sind gut gerüstet und die Region wird gut vorbereitet in die neue Saison gehen. Wir freuen uns schon sehr, endlich wieder Gäste bei uns begrüßen zu dürfen“, sagt Mathias Schattleitner, Geschäftsführer der Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at