ÖSV-Aufgebot für das Technik-Wochenende in Killington (USA)

Nach dem Salom-Wochenende im finnischen Levi geht der Skiweltcup für die Damen in Übersee mit einem Technik-Wochenende in Killington (USA) weiter. Für die Rennen am 27.11. (RTL) und 28.11. (SL) hat der Sportliche Leiter der Damen, Christian Mitter, folgende Damen nominiert.

ÖSV-Aufgebot

Riesenslalom*, Samstag 27.11.2021 (16.00 Uhr / 19.00 Uhr MEZ)
Stephanie Brunner, Ricarda Haaser, Katharina Huber, Katharina Liensberger, Elisa Mörzinger, Ramona Siebenhofer und Katharina Truppe

Weitere zwei Startplätze werden per Trainerentscheid vergeben. Potenzielle Läuferinnen: Magdalena Egger, Chiara Mair und Marie-Therese Sporer

Slalom, Sonntag 28.11.2021 (15.45 Uhr / 18.45 Uhr MEZ)
Stephanie Brunner, Magdalena Egger, Katharina Gallhuber, Katharina Huber, Katharina Liensberger, Chiara Mair, Marie-Therese Sporer und Katharina Truppe

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at