Aktuelle Polizeimeldungen – E-Bike gegen Fußgänger

E-Bike gegen Fußgänger – Graz, Bezirk Lend. – Donnerstagabend, 18. November 2021, kollidierte ein E-Bike-Lenker (24) mit einem Fußgänger (57). Dabei wurde der 57-Jährige lebensgefährlich verletzt.

Kurz nach 19.00 Uhr fuhr der 24-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung mit seinem E-Bike im Bereich des Südtirolerplatzes in Richtung Hauptbahnhof. Dabei durchquerte er eine für Radfahrer ausgenommene Fußgängerzone eigenen Angaben zufolge mit einer Geschwindigkeit von etwa 20 bis 25 km/h. Als der 57-jährige Grazer knapp vor dem herannahenden Radfahrer die Fahrbahn überquerte, konnte der 24-Jährige sein E-Bike nicht mehr rechtzeitig bremsen. Es kam zur Kollision mit dem Fußgänger. Dabei prallte der 57-Jährige auf den Boden und erlitt schwere Kopfverletzungen. Der Mann wurde vom Roten Kreuz ins LKH Graz eingeliefert und notoperiert. Laut Auskunft der behandelnden Ärzte besteht Lebensgefahr.

Der 24-Jährige konnte einen Sturz mit dem Fahrrad verhindern und blieb unverletzt. Ein Alkotest verlief negativ.

Auf Maulwurf geschossen: Waffenverbot – Bad Gleichenberg, Bezirk Südoststeiermark. – Donnerstagnachmittag, 18. November 2021, sorgte ein 52-jähriger Einheimischer für einen Polizeieinsatz. Der Mann feuerte mit einer Flinte auf einen Maulwurf. Polizisten stellten die Waffe sicher.

Gegen 14 Uhr wählten besorgte Anrainer den Polizeinotruf. Ein Mann schieße in Bairisch Kölldorf mit einer Schusswaffe herum. Nun sei er bewaffnet in eine Siedlung gegangen. Mehrere Polizeistreifen begaben sich zum Vorfallsort und begannen sofort mit einsatztaktischen Maßnahmen. Noch während dieser Erstmaßnahmen kam der 52-Jährige von sich aus auf die Polizisten zu. Dabei stellte sich heraus, dass er den Einsatz verursachte. Laut seinen eigenen Angaben habe er auf einen Maulwurf geschossen. Die Polizisten stellten die Schusswaffe (eine Bockdoppelflinte) sicher und sprachen ein vorläufiges Waffenverbot aus. Nach Abschluss der Ermittlungen wird der Mann der Staatsanwaltschaft Graz sowie der Bezirkshauptmannschaft Südoststeiermark angezeigt.

Quelle: LPD Steiermark

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at