Lockdown-Phantasien: Ist die Regierung mit ihrem Latein am Ende? I Und Spaltpilz Corona: 2G – Ausweg oder Sackgasse?

„Links. Rechts. Mitte – Duell der Meinungsmacher“, am So., 14.11., ab 21:50 Uhr

Zum Duell der Meinungsmacher und den aktuellen Themen „Wieder Lockdown-Phantasien: Ist die Regierung mit ihrem Latein endgültig am Ende?“ und „Spaltpilz Corona: Ist 2G der langersehnte Ausweg oder die Sackgasse für ein Drittel der Gesellschaft?“ lädt Katrin Prähauser diesen Sonntag den Philosophen und Autor Norbert Bolz sowie Blogger und PR-Berater Heimo Lepuschitz.
Corona als Spaltpilz: Diese Woche übersteigen die Neuinfektion erstmals die 10.000er-Marke. Müssen wir sofort handeln und ein Drittel der Gesellschaft im Handumdrehen wegsperren? Wie sinnvoll ist eine 2G-Regel ohne PCR-Test wirklich? Für die Regierung scheinen nur noch Lockdowns die letzte Rettung zu sein. Haben die Verantwortlichen zu spät reagiert? Ist auf Ankündigungen „von oben“ noch Verlass? Wo endet die Fürsorge und wo beginnt die Schikane? Wann reißt den letzten Umgeimpften der Geduldsfaden?

„Links. Rechts. Mitte“: Journalisten und Meinungsbildner diskutieren zu den aktuellen Themen der Woche – diesmal unter anderem mit:

  • Norbert Bolz (Philosoph und Autor)
  • Heimo Lepuschitz (Blogger und PR-Berater).

Moderation: Katrin Prähauser

„Links. Rechts. Mitte – Duell der Meinungsmacher“
Die Diskussionssendung bei ServusTV, immer sonntags

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at