Red Bulls feiern klaren 5:2-Sieg in Znojmo; Grazer besiegen Bozen

Drei Premieren-Tore von „junger Garde“ erzielt
Salzburg, 4. November 2021 | Der EC Red Bull Salzburg gewann das Auswärtsspiel der bet-at-home ICE Hockey League gegen Tesla Orli Znojmo mit 5:2 und fixierte den ersten Saisonsieg gegen die Tschechen. Mit Jakub Borzecki, Oskar Maier und Paul Huber schlugen gleich drei in der Akademie ausgebildete Stürmer zu, Florian Baltram und Peter Schneider sorgten für die weiteren Salzburger Tore. 

Nach einer bewegenden Trauerminute für die in dieser Woche verstorbenen Boris Sádecký und Dušan Pašek von den iClinic Bratislava Capitals begann das Spiel in Znojmo. Die Red Bulls, ohne die Rekonvaleszenten JP Lamoureux, Peter Hochkofler, Ali Wukovits, Tim Harnisch, Lucas Thaler, Dominique Heinrich und Paul Stapelfeldt, dafür mit Oskar Maier von den Red Bull Hockey Juniors im Lineup, erwischten ein optimales Startdrittel. Zwar gingen die Tschechen in der 5. Minute durch ein Tor von Radek Prokes in Führung, doch dann drehten die jungen Salzburger auf. Jakub Borzecki (7.) mit seinem ersten ICE-Treffer, Oskar Maier (10.) mit seinem ersten Profi-Tor überhaupt – beide 19 Jahre alt – und der 21-jährige Paul Huber (11.) mit seinem ersten Saisontreffer sorgten für eine komfortable Pausenführung. Die bauten die Red Bulls in der 28. Minute weiter aus, Florian Baltram netzte nach Rebound per Rückhand ein, wenn gleich das Spiel jetzt ausgeglichen war und Torhüter Atte Tolvanen einige gute Chancen der Hausherren vereitelte. Gleich nach der zweiten Pause legten die Salzburger abermals nach, Peter Schneider traf im Powerplay vom Bullykreis zum 5:1-Zwischenstand (41.), der dann nur noch einmal von Znojmos Joshua Brittain in der 59. Minute im Powerplay korrigiert wurde.
Die Red Bulls feierten schließlich einen klaren und verdienten 5:2-Sieg in Znojmo und holten drei wichtige Punkte für die Tabelle.
bet-at-home ICE Hockey League
Tesla Orli Znojmo – EC Red Bull Salzburg 2:5 (1:3, 0:1, 1:1) Tore:
1:0 | 04:52 | Radek Prokes 
1:1 | 06:03 | Jakub Borzecki 
1:2 | 09:22 | Oskar Maier
1:3 | 10:40 | Paul Huber
1:4 | 27:43 | Florian Baltram 
1:5 | 40:43 | Peter Schneider | PP
2:5 | 58:49 | Joshua Brittain | PP Zuschauer: 2.640
Die nächsten Spiele der Red BullsSo, 07.11.21 | EC-KAC – EC Red Bull Salzburg | 17:30 Champions Hockey League
Mi, 17.11.21 | Rouen Dragons – EC Red Bull Salzburg | 19:30 | ORF Sport+

Tabelle

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at