FF Rottenmann: Wald-Heckenbrand – Brand, Holzhaufen

Pünktlich zu Beginn der Geisterstunde wurde die FF Rottenmann, am 31.10.2021 um 00:01 Uhr, zu einem Brand in der Klamm alarmiert.

Wie sich beim Eintreffen am Einsatzort herausstellte, handelte es sich hierbei um ein etwas „verfrühtes Osterfeier“ und von dem brennenden Holzhaufen, der inmitten eines Feldes stand, ging zum Glück keine unmittelbare Gefahr für den angrenzenden Wald aus.

Nach kurzer Lageerkundung wurde der brennende Holzhaufen durch die Mannschaften des TLF-A und RLF-A Rottenmann abgelöscht und nach ein paar Minuten konnte „Brand aus“ gegeben werden.

Nach gut einer Stunde waren sämtliche Mannschaften wieder ins Rüsthaus einrückt und einsatzbereit.

Eingesetzt waren:

TLF-A Rottenmann

RLF-A Rottenmann

MZF-A Rottenmann mit insgesamt 19 KameradInnen

Polizei

Bericht & Bilder: OBM Wolfgang Leitner

Quelle: Bereichsfeuerwehrverband Liezen

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at