Nach Empfehlung des Nationalen Impfgremiums: Drittimpfungen für alle über 18 Jahren bereits nach 6 Monaten

Graz (2. November 2021).- Nach der im Laufe des heutigen Tages erfolgten Entscheidung des Nationalen Impfgremiums werden auch in der Steiermark ab sofort Drittimpfungen nach sechs Monaten für alle ab 18 Jahren angeboten. Alle Personen, die schon bisher auf der Landesplattform angemeldet waren, werden automatisch zur dritten Impfung eingeladen. Wer geimpft ist und sich noch nie auf der Anmeldeplattform des Landes angemeldet hat, wird ersucht, dies unter  www.steiermarkimpft.at nachzuholen, damit die Einladung zur Drittimpfung erfolgen kann.

Genauso wichtig ist aber weiterhin die Grundimmunisierung der Ungeimpften. So konnten bei der freien Impfaktion am vergangenen Freitag (29.10.2021) insgesamt 3.371 sowie heute (2.11.2021) 3.349 Impfungen durchgeführt werden. Im Vergleich zu den Impfungen vor 14 Tagen (15.10 und  19.10.) bedeutet das eine Verdoppelung der Erstimpfungen. Die freien Impfaktionen werden fortgesetzt.

Eine Übersicht über die steirischen Impfstraßen finden Sie  hier. Die nächste freie Impfaktion ohne Voranmeldung findet bereits am kommenden Freitag, dem 5. November, von 12 bis 20 Uhr an den Impfstraßen statt.

Um Missverständnissen vorzubeugen, macht die steirische Impfkoordination nochmals darauf aufmerksam, dass im Rahmen der freien Impfaktionen des Landes Steiermark keine Drittimpfungen erfolgen können.

Alle, die sich im Rahmen von freien Impfaktionen impfen lassen möchten, werden ersucht, unbedingt einen Lichtbildausweis und die E-card sowie – sofern vorhanden – den gelben Impfpass mitzubringen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at