E-Bikes gestohlen. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Trofaiach, Bezirk Leoben. – In der Nacht auf Freitag, 29. Oktober 2021, wurden fünf E-Bikes aus dem Keller mehrerer Wohnanlagen gestohlen.

Bislang unbekannte Täter stahlen in der Zeit von Donnerstag, 28. Oktober 2021, 23.30 Uhr, bis Freitag, 29. Oktober 2021, 13.00 Uhr insgesamt fünf E-Bikes aus den Kellern von zwei Wohnhäusern in der Langefelderstraße. 

In beiden Fällen gelangten die Täter vermutlich über den unversperrten Haupteingang in das Wohnhaus.  In weiterer Folge stahlen die Unbekannten die E-Bikes sowohl aus einem unversperrten Abstellraum als auch aus versperrten Kellerabteilen. 

Diese brachen die Täter gewaltsam auf. Der Schaden beträgt rund zehntausend Euro.

Alpinunfall

Eisenerz, Bezirk Leoben. – Eine 48-jährige Wanderin verletzte sich Samstagmittag, 30. Oktober 2021, bei einer Wanderung am Eisenerzer Reichenstein unbestimmten Grades.

Gegen 11.45 Uhr waren die 48-Jährige und ihr Ehemann auf einem markierten Wanderweg vom Gipfel in Richtung Tal unterwegs. Unmittelbar nach einer Stiege überknöchelte die Wanderin mit dem linken Fuß. Den Versuch noch selbstständig abzusteigen, musste sie nach einiger Zeit aufgrund der Schmerzen aufgeben. Ihr Ehemann verständigte die Einsatzkräfte. Die Besatzung des Rettungshubschraubers Christophorus 17 flog die Verletzte ins Landeskrankenhaus Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur. 

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at