Bergrettungsdienst Ausseerland: Einsatzreiches Herbstwochenende

Grundlsee:

Gestern Abend, 29.10.2021, wurde die Einsatzgruppe Grundlsee zu einem Einsatz im Bereich Schoberwiesalm gerufen. Eine Wanderin ist vom Weg abgekommen und verirrte sich letztendlich. Sie setzte einen Notruf ab und konnte von den Bergrettern rasch lokalisiert und unverletzt ins Tal begleitet werden.

Altaussee:

Heute Samstag, 30.10.2021, stürzte ein Hund im Bereich Greimuth – Gschwandsattel über eine Felswand ab. Die Hundehalter baten die BR um Unterstützung. Der leider bereits tote Hund wurde zum Loser Alm Parkplatz getragen und den Besitzern übergeben.

Quelle: Bergrettungsdienst Ausseerland

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at