Arbeitsunfall in Bad Aussee: in Säge geraten

Gegen 16.30 Uhr schnitt die 76-Jährige mit einer Kreissäge Brennholz. Dabei geriet sie mit der linken Hand in die Säge und erlitt schwere Verletzungen. Das Rote Kreuz Bad Aussee führte an der Unfallstelle die Erstversorgung durch und fuhr die Dame zum Landeskrankenhaus Bad Aussee. Dort wurde sie von der Besatzung des Rettungshubschraubers Christophorus 14 in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

Quelle: LPD Steiermark

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at