Winter im Ausseerland

„Bergwelten“, Mo., 29.11., ab 20:15 Uhr

Der Winter im Ausseerland mag zwar verschneit sein, aber sicher nicht verschlafen. In der kalten Jahreszeit gibt es hier zahlreiche großer und kleiner Abenteuer zu entdecken: einsame Skitouren, Abenteuer im Fels und Eis, Winter-Klettern, Skifahren und Eisschwimmen.

Das Ausseerland, zwischen Totem Gebirge, Grimming und Dachstein gelegen, ist bekannt für seine glasklaren Seen, die imposante Bergwelt und seine authentischen Bewohner. Einer davon hat sich vor allem durch seine weiten Sprünge mit den “langen Latten“ einen Namen gemacht: Hubert Neuper. “Bergwelten“ entdeckt mit dem ehemaligen ÖSV-Skispringer die Geschichte der Tauplitzalm – eine Einführung in die Welt des Skifliegens inklusive.

Eine abenteuerliche Überschreitung
Die Bergführer Stefan Leitner und Rene Guhl versuchen sich an der alpinsten Unternehmung, die hier in der Region überhaupt machbar ist: Sie möchten den Grimming von West nach Ost überschreiten und anschließend mit den Skiern übers Multereck abfahren. Die anspruchsvolle Winter-Überschreitung wurde in den 50er Jahren erstbegangen, ihre Ski mussten die Erstbegeher damals zurücklassen. “Der Grimminggrat ist mit einem Westalpengrat durchaus zu vergleichen“, weist Bergführer Stefan Leitner auf die Schwierigkeit dieses Unterfangens hin. Und es gibt nur wenige Tage im Jahr, an denen eine Überschreitung überhaupt gelingen kann.

Schätze unter Skipisten
Weiter geht es zum Loser, der mit seinem markanten Felsgipfel das Wahrzeichen der Region ist. Bergführer Heli Putz und sein Kletterpartner Christian Amon erkunden hier eine Route in der Südwand bei einer kombinierten Ski-Klettertour. Auch der Sandling ist Teil des Loser Skigebiets, in seinem Inneren aber verbirgt sich das älteste Salzbergwerk Österreichs. Seit dem 12. Jahrhundert bauen die Bergarbeiter hier Salz ab. Neben dem weißen Gold gab es hier auch noch andere Schätze: Kurz vor Ende des 2. Weltkrieges versteckten die Nationalsozialisten im Bergwerk ihre erbeutete Raubkunst.

Historisch, sportlich und landschaftlich einzigartig: das Ausseerland ist ein echtes Juwel im Salzkammergut und steckt voller großer und kleiner Abenteuer. Und rund um die Seenlandschaft und hoch oben im Gebirge gibt es noch viele Winkel und Ecken, in denen es immer wieder Neues zu entdecken gibt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at