Matthias Schweighöfer drehte 2020 für NETFLIX auch am Loser in Altaussee. Jetzt startet der neue Film.

Wir haben im Dezember 2020 darüber berichtet, dass auch in Altaussee – Loser Panoramastraße – einige Szenen zu „Army of Thieves“ gedreht worden sind Im Einsatz waren Schweizer Polizeiautos von der Kantonspolizei Graubünden, die „Interpol“ sowie ein sehr geheimer Groß-LKW. Für alle NETFLIX – Fans: Am kommenden Freitag, 29.10., startet der Film von Matthias Schweighöfer: Im Prequel zu „Army of the Dead“ rekrutiert eine mysteriöse Frau den Kleinstadt-Banker Dieter, um ihrer Crew beim Knacken von drei legendären Safes in Europa zu helfen.

Hier gehts zum Trailer

Fotos:©Werner Fischer/FF Altaussee

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at