Oberliga Nord: Bad Mitterndorf schlägt Obdach mit 3:1.

Die Gäste gingen zwar durch Reiter mit 0:1 in Führung (21.), Flatscher (Elfmeter) und Novakovic drehten aber noch in der 1. Halbzeit die Partie.

In der 70. Minute wurde der Obdacher Reiter mit Gelbrot ausgeschlossen, Pilz besorgte dann in der 76. Minute den Endstand zum 3:1.

Vor dem letzten Spiel in Schladming liegt man damit auf Tabellenplatz 8.

Tabelle

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at