Admont/Hall/Weng: Technische Hilfeleistungsprüfung mit 3 Gruppen fehlerfrei

In den Stufen Bronze, Silber und Gold stellten sich am 17.10.2021 am Gelände der LFS Grabnerhof 3 gemischte Gruppen der Feuerwehren Admont, Ardning, Hall und Weng der technischen Hilfeleistungsprüfung.

Zahlreiche Zuseher waren gekommen, um sich von den Leistungen der Feuerwehren des Abschnittes Admont überzeugen zu lassen, darunter auch die Ehrengäste Bürgermeister Christian Haider,  ABI Roland Rohrer und Ehren-Abschnittsbrandinspektor Peter Mayer sowie HBI Herbert Peer (FF Weng) und OBI Harald Grader (FF Kirchenlandl) und der ehemalige Kommandant der FF Hall, HBI a.D. Herbert Siedler.

Ziel der technischen Hilfeleistungsprüfung, kurz THLP genannt, ist es, in der Sollzeit von 130 – 160 Sekunden (!!) eine angenommene Menschenrettung aus einem verunfallten PKW mit Schere und Spreitzer unter gleichzeitiger Absicherung der Unfallstelle und dem Aufbau von doppeltem Brandschutz und einer Beleuchtung – dies gelang allen 3 Gruppen fehlerfrei!

Zuvor galt es, auch sein Wissen um die Fahrzeugbeladung unter Beweis zu stellen: Hinter verschlossenen Rolltoren mussten zwei zufällig ausgewählte Geräte mit nur einer Handbreite Toleranz aufgefunden werden. Der Gruppenkommandant muss sich außerdem den Fragen der Bewerter aus einem Fragenkatalog stellen.

Das Bewerterteam unter Hauptbewerter ABI d.F. Manfred BischofHBI Hubert Failmayer und dem Bereichsbeauftragten für die THLP, ABI d.F. Jürgen Grosleitner zeigten sich beeindruckt von den gebotenen Leistungen der Feuerwehren und gratulierten den teilnehmenden Kameradinnen und Kameraden sowie dem Ausbildungsbeauftragten BI d.F. Günter Wölger, der die 3 Gruppen zum Erfolg führte. 

Auch Bürgermeister Haider und ABI Rohrer zeigten sich stolz auf „ihre“ Feuerwehren, auf die Zusammenarbeit über die Löschbereichsgrenzen hinweg, den Teamgeist und die Motivation jedes Einzelnen, der diese außergewöhnliche Leistung möglich machte.

Fotocredit: Andreas Zechner Fotografie

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at