Sarah-Maria Baumegger und Alexander Flechl sind die „Special Olympics Sportler des Jahres 2021″

Die Steirerin Sarah-Maria Baumegger und der Kärntner Alexander Flechl wurden von den heimischen SportjournalistInnen zu den „Special Olympics Sportlern des Jahres“ presented by Coca-Cola gewählt und im Rahmen der LOTTERIEN Sporthilfe-Gala in Wien mit der begehrten Trophäe namens „Niki“ ausgezeichnet.   

Bei der diesjährigen Sporthilfe-Gala im Konzerthaus Wien schrieben Special-Olympics-Athleten gleich zweimal Geschichte: Erstmals durfte sich mit Alexander Flechl ein Golfer über die wertvolle Ehrung freuen. Und Sarah-Maria Baumegger ist die jüngste Special-Olympics-Sportlerin, die sich in die Liste der GewinnerInnen eingetragen hat.   

Die „Niki“-Trophäen gehen im Jahr 2021 in die Steiermark und nach Kärnten. Baumegger ist erst 14 Jahre alt und bei Special Olympics ein echter „Rookie“. Erst zum zweiten Mal nahm die Grazerin an Österreichischen Meisterschaften im Schwimmen teil und hat heuer gleich voll zugeschlagen: zwei Starts, zwei Goldmedaillen über 25 Meter Rücken und 50 Meter Freistil. Baumegger ist ein Musterbeispiel für geglückte Inklusion im Sport: Sie ist seit zwei Jahren Mitglied des USC Graz und trainiert dort auch mehrmals die Woche mit den SchwimmerInnen. Das große Ziel in ihrer noch jungen Karriere? Eine Teilnahme bei den World Summer Games 2023 in Berlin. Baumegger gewann übrigens vor der Kärntnerin Sarah Mühlbacher (Silbermedaille bei der Tanzsport-WM) und der Vorarlbergerin Johanna Pramstaller (Österreichische Meisterin im Golf).  

Der 38-jährige Flechl ist schon seit vielen Jahren ein erfolgreicher Sportler von Special Olympics Österreich. Seine große Leidenschaft gehört seit mehr als zwei Jahrzehnten dem Golfsport, in unserem Land zählt er mit Sicherheit zu den stärksten Golfspielern mit intellektueller Beeinträchtigung. Bei den Österreichischen Meisterschaften im Golfclub Graz-Thalersee holte er sich heuer im Juni den Titel im 9-Loch-Einzelbewerb. Der bisherige Höhepunkt war die Goldmedaille bei den Special Olympics World Summer Games 2015 in Los Angeles, wo er gemeinsam mit seinem Vater Albert den Sieg im Unified-Bewerb feiern durfte. Flechl holte sich die begehrte Trophäe vor den beiden Steirern Joachim Lampel (Silbermedaille bei der Tanzsport-WM) und Jürgen Trummer (Österreichischer Meister im Stocksport).

©GEPA/Sporthilfe  

VIENNA,AUSTRIA,14.OCT.21 – VARIOUS SPORTS, SPORTHILFE – LOTTERIEN Sporthilfe-Gala, election of Austrian Sports Personality of the Year. Image shows Philipp Bodzenta (Coca Cola), Alexander Flechl, Sarah-Maria Baumegger (AUT) and Mirna Jukic. Keywords: trophy. Photo: GEPA pictures/ Walter Luger

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at