Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Innovationszentrum Weiz, Bezirk Weiz – ein LKW erfasste eine Fußgängerin die tödliche Verletzungen erlitt.

Am 13.10.2021 gegen 09.32 Uhr lenkte ein 38-jähriger LKW-Lenker aus Slowenien sein Fahrzeug vom Areal des Innovationszentrums Weiz nach Osten und wollte auf die Franz-Pichler-Straße nach links in Richtung Norden einfahren.

Dabei wurde eine 82-jährige Fußgängerin aus Weiz vom KFZ erfasst, kam zu Sturz und wurde in weiter Folge tödlich verletzt.

Der LKW-Fahrer hielt sofort an und holte Hilfe. Der verständigte Notarzt konnte nur mehr den Tod der Frau feststellen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Comments

  1. Sehr geehrter Herr Dr. Hilbrand,

    Mein Klassenkamerad Dr. Michael Spitzy ist/war ein begeisteter Wanderer und Bergsteiger. Das ist Ihnen doch sicherlich bekannt.
    Er war kein Kraxler.
    Dort, wo man ihn angeblich gefunden hat, war ich mit ihm (früher) mehrmals.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass er einfach darauf los in die Trisselwand eingestiegen ist, ich vermute eher, dass er einem Schlaganfall zu Opfer fiel.
    Für seine liebe Frau, die eine langwierige, jedoch scheinbar erfolgreiche Krebserkrankung durchmacht, muß das furchtbar sein.
    Wir haben gemeinsam mit Michi 1960 am Privatrealgymnasium Bad Aussee maturiert.
    Sie werden doch sicherlich Herrn Wolfhart Hofer (ebenfalls ein Schulkamerad von uns), so bald wie irgend möglich informieren.
    Recht freundliche Grüße,
    Gert Kaller, Wien

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at