ServusTV auf der Seewiese: „A g’müatliche Einkehr“ mit Bertl Göttl

Die erste Folge der neuen volksmusikalischen Sendereihe „A g´müatliche Einkehr“ (jeweils am 3. Sonntag im Monat um 10.00 Uhr bei ServusTV) führt Bertl Göttl in die „Seewiese“ nach Altaussee. Bei einer gemütlichen Plauderei mit Hannes Preßl ergeben sich unterhaltsame Einblicke in den Werdegang der „Ausseer Bradlmusi“, die in der Tradition des Ausseerlandes zu den herausragenden Volksmusikgruppen Österreichs zählt. Kern der Sendung ist jeweils ein die Gruppe prägendes Musikstück, das in voller Länge den Freunden echter Volksmusik Freude und persönliche Einblicke bringen soll. Im Fall der Ausseer Bradlmusi das „Tanzl in G“ von Franz Gasperl vlg. Brand Franzl. Drehorte des neuen Sendeformats sind traditionsreiche Wirtshäuser, die mit regionalen Köstlichkeiten Leib und Seele in  Einklang bringen. Dazu würzen humorvolle Begebenheiten aus dem Musikantenleben und mundartliche Schmankerl die gemütliche Einkehr.

„In der Seewies´n“ Sonntag, 17. Oktober 10.00 Uhr bei ServusTV

Gast: Hannes Preßl – Ausseer Bradlmusi

ServusTV – Hoagascht in Altaussee bei der Seewiese mit Bertl Göttl & Ferdinand Wegscheider
ServusTV – Hoagascht in Altaussee bei der Seewiese mit Bertl Göttl & Ferdinand Wegscheider

Fotos: Valentin Weinhäupl

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at