Kur- & Congresshaus Bad Aussee steht bei vielen Unternehmen für Weihnachtsfeiern hoch im Kurs

Weihnachten rückt näher und viele Unternehmen planen ihre Weihnachtsfeier. „Das Interesse am Kur- und Congresshaus Bad Aussee ist sehr groß“, berichtet Silvia Rastl. Mit neun Sälen in verschiedenen Größen ist das Veranstaltungszentrum in der Mitte Österreichs eine beliebte Plattform für besinnliche Feste. Die Räume sind zwischen 30 und 370 Quadratmeter groß. Tische und Stühle werden nach Wunsch der Veranstalter aufgestellt. „Sämtliche Räume sind barrierefrei“, ergänzt Silvia Rastl. In den vergangenen Jahren hat es bereits viele Weihnachtsfeiern gegeben – jede einzelne mit liebevollen Tisch- und auch Wanddekorationen. Die vielen Möglichkeiten der Gestaltung begeistern Gäste und das Team des Kur- & Congresshauses Bad Aussee steht gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Hauseigenes Catering
Ein wichtiger Punkt bei der Organisation eines Festes ist die Kulinarik. Im Kur- & Congresshaus Bad Aussee sorgt ein exklusiver Caterer für das leibliche Wohl von bis zu 500 Gästen. Die Zufriedenheit der Besucher und der Erfolg der Veranstaltung sind für Caterer Markus Gabriel das größte Lob. Zum Angebot gehören unter anderem Live-Kochen vor dem Gast, verschiedene Buffetvariationen oder servierte Menüs, Flying Buffets sowie Fingerfood. Dem leidenschaftlichen Gastronomen ist wichtig, dass Veranstaltung und Kulinarik aufeinander abgestimmt sind. Die Präsentation der Speisen und Getränke begeistert jedermann.

Professionelle Unterstützung
Das Kur- und Congresshaus Bad Aussee ist der perfekte Ort für Feste aller Art. Das Haus strahlt Harmonie aus. Im idyllischen Kurpark oder auf der Dachterrasse können Gäste ihren Aperitif einnehmen. Ein engagiertes Team steht jederzeit gerne bereit, um Veranstalter bei der Organisation ihres Festes zu unterstützen. So wird jede Feier zu einem großen Erfolg.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at