Ennstal/BFV Liezen: Nichtalltäglicher technischer Einsatz im Ortsteil Aich

Ein Pickup 🚛 rutschte heute Abend bei einem Wendemanöver von einem Wiesenareal im Ortsteil Aich der Gemeinde Aigen im Ennstal ab, sodass er in einer steilen Böschung zum Stehen kam. Das Fahrzeug drohte umzukippen, so wurde das Fahrzeug mittels eines Traktors zunächst gesichert. Die Feuerwehr Aigen im Ennstal sicherte und leuchtete den Unfallort weiter ab. Der Lenker war unverletzt und konnte sich selbst befreien.

Aufgrund der ungünstigen steilen Lage erfolgt die Nachalarmierung des Wechselladefahrzeuges der Feuerwehr Gröbming, die als Stützpunktfeuerwehr für Fahrzeugbergungen mittels Kran ausgestattet sind. Aufgrund des hohen Eigengewichtes des Pickups und der ungünstigen Lage war die Kranbergung am Limit des Schwerfahrzeuges. Dennoch konnte das Fahrzeug nach 1,5 Stunden aus der misslichen Lage befreit werden.

Quelle: BFV Liezen

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at