Die Rockies – Überleben in der Wildnis

Terra Mater, Mi., 06.10., ab 20:15 Uhr

Das Leben in den Rocky Mountains ist hart. Doch ob Grizzly-Bär, Kranich oder Bison: Alle Bewohner müssen ihrem Nachwuchs das Überleben in der Wildnis sichern. In der ersten Folge von „Überleben in der Wildnis“ folgt „Terra Mater“ mehreren Protagonisten und zeigt, mit welchen Problemen diese zu kämpfen haben.
Die Rocky Mountains prägen Nordamerika. Diese mächtige Gebirgskette erstreckt sich über rund 5.000 Kilometer und bietet eine Vielfalt an Lebensräumen. Die erste Episode folgt mehreren Protagonisten und zeigt, mit welchen Problemen diese zu kämpfen haben. Zu Frühlingsbeginn ziehen Kraniche aus New Mexico nordwärts bis nach Yellowstone, wo sie ihre Balztänze vollführen, sich paaren und brüten. Auf die Küken warten viele Gefahren – darunter manchmal sogar Autos. Eine Bisonkuh bringt ein Junges zur Welt, das von diesem Moment an der Mittelpunkt ihres Daseins ist. Die Mutter unternimmt alles, um ihr Kalb zu beschützen. Und Gefahren gibt es genug – immerhin muss auch die Grizzly-Bärin ihre vier Jungen durchbekommen. Und bei den Schneeziegen kommt es zu einer extrem seltenen Zwillingsgeburt – das bedeutet reichlich Stress für Mama. All diese Bewohner der Rockies haben eines gemeinsam: für ihren Nachwuchs geht es ums Überleben in der Wildnis.

ServusTV zeigt den zweiten Teil „Die Rockies – Lernen fürs Leben“ am Mi., 13.10., ab 20:15 Uhr.

Über Terra Mater
„Terra Mater“ zeigt in beeindruckenden Bildern die grenzenlose Schönheit unseres Planeten. Mittwochs um 20:15 Uhr präsentiert das Sendeformat große Natur- und Wissenschaftsdokumentationen in einem hochwertigen und abwechslungsreichen Mix. In Zusammenarbeit mit den besten Produzenten, Kameraleuten sowie Regisseuren weltweit und dank neuester Technik entstehen unvergleichliche Aufnahmen. Terra Mater entführt die Zuschauer bis in die entlegensten Winkel der Erde und bringt faszinierende Lebensräume beinahe spürbar nah. Weitere Infos auf servustv.com/terra-mater.

Über ServusTV ServusTV richtet sich an ein weltoffenes und vielseitig interessiertes Publikum im deutschsprachigen Fernsehraum. An Menschen mit Meinung und Anspruch. Ein Programmschwerpunkt ist die Heimatregion des Senders: der Alpenraum. Als Sender mit Vollprogramm bietet ServusTV aber noch viel mehr: Von aufwändigen Reportagen und preisgekrönten Dokumentationen über packende Sportereignisse und bildstarke Spielfilme bis zu Information und Talk am Puls der Zeit. ServusTV liefert Kultur, Heimat, Natur, Unterhaltung, Sport und Informationen stets in höchster Qualität. Einfach gut fernsehen. Weitere Informationen finden Sie auf servustv.com.

© Terra Mater / The WNET Group / Joseph Pontecorvo

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at