SK Sturm Graz: Otar Kiteishvili fällt für den Herbst aus

Der georgische Mittelfeldspieler Otar Kiteishvili hat sich im UEFA Europa League Spiel gegen PSV Eindhoven am Donnerstag am rechten Sprunggelenk verletzt. Gleich nach dem Spiel wurden mehrere Untersuchungen durchgeführt, die einen Riss des Syndesmosebandes ergaben. Schon am Samstag soll Kiteishvili operiert werden, für die restlichen Spiele im Herbst steht er dem SK Puntigamer Sturm Graz damit nicht zur Verfügung. 
 
„Otar ist einer unserer wichtigsten Offensivkräfte und sein Ausfall schmerzt uns alle sehr. Wir hoffen, dass die Operation gut verläuft und er schnell wieder zurück kommt. „,so Geschäftsführer Sport Andreas Schicker.

© SK Sturm Graz

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at