Bad Aussee: Feuerwehrübung bei der Lebenshilfe

Am 29.9. fand in Bad Aussee in der Anlage „Betreutes Wohnen der Lebenshilfe Bad Aussee“ eine Atemschutzübung statt. Die Übung wurde von der Feuerwehr Bad Aussee geleitet. Es wurden mittels Atemschutztrupps und Drehleiter mehrere Bewohner aus dem Haus evakuiert. Die Feuerwehr Reitern war mit TLF-A und 4 Mann an der Übung beteiligt.

Danke an die Feuerwehr Bad Aussee für die Organisation der Übung.

FF Reitern

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at