1. Klasse Ennstal: Bad Mitterndorfer gewinnen gegen FC Ausseerland Juniors

Das Derby der „Zweiermannschaften“ am Samstag, 26.9., ging an die Hinterberger. Bad Mitterndorf ging durch Tore von Pliem und Gassner in der 2. Halbzeit mit 2:0 in Führung. Nach der Gelbroten Karte für Stephan Pressl in der 86. Minute, gelang David Otter eine Minute danach noch der Anschlusstreffer.

Die Tauplitzer verloren am selben Tag gegen Irdning II mit 2:4.

Tabelle

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at