Jahreshauptversammlung 2021 der Ortsgruppe Hallstatt/Obertraun des Pensionistenverbandes

Im Gasthof Hirlatz in Hallstatt hielt am Dienstag, 21. September 2021 die Ortsgruppe Hallstatt/Obertraun des Pensionistenverbandes ihre Jahreshauptversammlung ab. Als Ehrengäste begrüßte Obmann Rudi Höll den Bezirksvorsitzenden Konsulent Gerhard Mayr, Bgm. Alexander Scheutz aus Hallstatt und Bgm. Egon Höll aus Obertraun.

In seinem Resümee über die letzten Jahre hielt Rudi Höll fest: „Es waren schwierige Zeiten und wir hatten keine Vereinsaktivitäten. Jetzt scheint es wieder bergauf zu gehen. Unsere Ortsgruppe hat derzeit 169 Mitglieder, davon sind heute 59 anwesend. Für die verstorbenen Mitglieder 2018: Anna Groß, Dorle Seethaler, Wilhelm Heininger, Leopold Unterberger, Siegfried Gruber, Johann Schilcher. 2019: Inge Grabner, Gudrun Schreier, Christine Stricker, Ernst Zauner, Franz Hemetsberger, Rosi Hemetzberger, Maria Kunze, Eva Pastl, Gertraud Schenner. 2020: Josef Niedermayr. 2021: Josefa Gamsjäger, Hellfried Dankelmayr, Anni Gschwandtner, Wolfgang Zander wurde eine Gedenkminute abgehalten. Kassier Gerhard Dankelmayr legte einen positiven Kassabericht vor und ihm wurde einstimmig die Entlastung erteilt. Der Bericht des Schriftführers Dietmar Köberl lag zur Einsichtnahme auf. Einen ausführlichen Bericht brachte Sportreferent Engelbert Buttinger. Sein Motto ist „Bewegen heißt Leben“ und so können sich die Mitglieder bei den Sparten Kegeln, Eisschießen, Stockschießen, Bezirks- und Landeswandertage, Rad-und Bergwandertagen sowie Skifahren betätigen. Obmann Höll dankte Buttinger für seine gute Organisation und die vielen Aktivitäten die von den Mitgliedern gerne in Anspruch genommen werden.


Mit einer Urkunde und der goldenen Treuenadel ehrte Rudi Höll für 33-jährige Mitgliedschaft Herta Edlinger, Maria Kocher und Ingeborg Tranninger. Für 30 Jahre Robert Binder, Karoline Pilz, Theresia Scheutz, Johann Scheutz, Rainer Wimmer. Für 25 Jahre und mehr: Maria Kubisch, Robert Edlinger, Michael Könen, Elisabeth Heininger, Berta Höll, Elfriede Hollerweger, Hermine Immervoll, Herta Kubernat. Franz Kysely, Irmgard Niedermayr, Inge Pilz, Lotte Polt, Peter Scheutz, Elisabeth Staudinger, Herbert Sulzbacher, Hilde Unterberger und Ilona Baier. Zu einer besonderen Ehre kam Obmann Rudi Höll am Mittwoch, 15. Juni 2021. Ihm wurde von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und LHStvtr. Birgit Gersdorfer in Linz im Steinernen Saal die Verdienstmedaille des Landes OÖ. in Gold überreicht.
Die Neuwahlen ergaben folgenden einstimmig gewählten Vorstand: Obmann Rudolf Höll, Stvtr. Franz Lehner, Kassier Gerhard Dankelmayr, Stvtr. Hermann Pilz, Schriftführer und Presse Dietmar Köberl, Stvtr. Karin Viertbauer, Sportreferent Engelbert Buttinger, Stvtr. Anton Gundacker, Kulturreferentin Rosi Höll, Kassakontrolle Anton Gundacker, Barbara Schiefermayer. Nach den Grußworten der Ehrengäste Bgm. Alexander Scheutz, Bgm. Egon Höll und Konsulent Vors. GR Gerhard Mayr und einen positiven Blick in die Zukunft fand die Versammlung einen gemütlichen Ausklang.

Neuer Vorstand: Obmann Rudi Höll mit Gattin Rosi (mitte), v.l. Bgm. Egon Höll Obertraun, Obmann-Stvtr. Franz Lehner, Kontrolle Barbara Schiefermayer, Kassier Gerhard Dankelmayr, Bezirksobmann Gerhard Mayer, Sportreferent Engelbert Buttinger, Kontrolle Anton Gundacker, Kassier-Stvtr. Hermann Pilz, Schriftführer Dietmar Köberl, Bgm. Alexander Scheutz Hallstatt – Foto Franz Frühauf
Ehrung 33 Jahre Mitgliedschaft; v.l. Bezirksvorsitzende Gerhard Mayr,
Herta Edlinger, Maria Koche, Obmann Rudi Höll – Foto Franz Frühauf

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at