ÖRV-Liga Sieger Moran Vermeulen startet bei Alpentour Trophy

Moran Vermeulen, erst seit vier Jahren im Radsport tätig, ist bis Sonntag in seiner Heimat im Renneinsatz.

Erst letzten Sonntag feierte der Ramsauer Moran Vermeulen seinen größten Erfolg in seiner Karriere. Wenige Tage später startet er in seiner Heimat bei einem hochkarätigen Mountainbike-Etappenrennen.

„Seit Kindestagen sind wir in unserer Heimat immer wieder mit dem Mountainbike unterwegs gewesen, daher freue ich mich schon sehr auf meine Heimrennen“, so Moran Vermeulen zu seinem Start bei der Alpentour Trophy.

Moran selbst gilt als völliger Allrounder in der Radsportszene. Teilnahmen bei Rennrad- Cross- bis hin zu virtuellen Rennen war für den Sohn holländischer Eltern bisher ein ganz normaler Alltag. Nun schwingt er sich auch auf das Mountainbike und versucht sein Können zu zeigen.

220km und 8800 Höhenmeter wird Moran in den nächsten vier Tagen absolvieren, und der Start zu diesem schweren Rennen findet morgen Donnerstag in seiner geliebten Ramsau statt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at