Neue Führung im Musikbezirk Bad Aussee

Bei der Generalversammlung in Lupitsch wurde der neue Vorstand einstimmig gewählt. Zwei Aushängeschilder des Musikbezirks übergeben ihr Amt.

Domenik Kainzinger-Webern, der mit seinen jungen Jahren schon leitende Funktionen als Landesobmann Stellvertreter, Landesjugendbeirat, Kapellmeister, Stabführer und natürlich Musikant bekleidet, tritt in die Fußstapfen von Franz Egger. Bekannt für seinen unermüdlichen Einsatz und seine Verlässlichkeit hat Franz Egger als Obmann des Musikbezirks Bad Aussee in den vergangenen 15 Jahren hervorragende Arbeit geleistet. Der „Spitzer Franz“ ist seit 54 Jahren aktiver Musikant, als Funktionär 36 Jahre tätig. „Musiker mit Leib und Seele“ – so kann man ihn mit gutem Gewissen bezeichnen. Neben zahlreichen Leistungen für den Blasmusikverband hat er unter anderem auch das Weisenbläser-Treffen auf der Blaa Alm ins Leben gerufen. Um sein Engagement für den Blasmusikbezirk Bad Aussee zu würdigen, wurde er zum Bezirks-Ehrenobmann ernannt, was ihn sichtlich gerührt hat. Viele Worte des Lobes und des Dankes sprachen ihn die Musikkameraden, sowie die Ehrengäste Bezirkshauptmann Dr. Christian Sulzbacher, Vize Bgm. Stefan Pucher, Bgm. Franz Steinegger, Vize Bgm. Rudolf Gasperl sowie Landesfinanzreferent des Steirischen Blasmusikverbandes, Franz Muhr, aus.

Auch der Bezirksstabführer Andreas Egger hat sich entschlossen „den jüngeren Platz zu machen“. Der Bad Mitterndorfer hat sich über 15 Jahre lang für den Musikbezirk Bad Aussee eingesetzt, 9 Jahre davon hat er das Kommando als Stabführer gegeben. Als Wertschätzung für seine Tätigkeiten wurde ihm eine der höchsten Auszeichnungen im Blasmusikverband zu teil, das Verdienstkreuz in Gold am Band. Als sein Nachfolger fungiert der Grundlseer Josef Wimmer.

Folgende Vorstandsmitglieder wurden bei der Generalversammlung, mit musikalischer Umrahmung der Feuerwehrmusikkapelle Lupitsch, ebenso gewählt: Friedrich Winkler (Obmann Stellvertreter), Ludwig Egger (Kapellmeister), Alois Zachbauer (Kapellmeister Stv.), Andreas Prein (EDV-Referent), Petra Hochlahner (Schriftführerin), Roland Peer (Schriftführer Stv.), Christian Egger (Kassier), Josef Ainhirn (Kassier Stv.), Lisa Pürcher (Jugendreferentin), Florian Stocker (Jugendref. Stv.), Andreas Langanger (Jugendref. Stv.), Christian Egger (Stabführer Stv.), Robert Leu (Beirat), Rudolf Gasperl (Beirat), Martina Pürcher (Beirätin) und Christian Kirchschlager (Beirat). Der frisch gewählte Bezirksobmann Domenik Kainzinger-Webern freut sich auf die neue Aufgabe und hat einige Visionen für die Zukunft des Musikbezirks Bad Aussee.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at