Rückrundenauftakt gegen Tabellenführer – Der FC Pinzgau Saalfelden empfängt den TSV St. Johann

Vorschau: Regionalliga Salzburg 2021/22,
Runde 10, FC Pinzgau Saalfelden vs. TSV St. Johann,
Samstag, 11. September 2021, 17:00 Uhr, SaalfeldenArena  

Am kommenden Samstag trifft der FC Pinzgau Saalfelden zum Auftakt der Rückrunde in der SaalfeldenArena auf den TSV St. Johann. Die Ziege-Crew ist zu Hause in der laufenden Saison immer noch ungeschlagen (drei Siege und ein Remis) und will diese Serie gegen den Tabellenführer fortsetzen. Gegen die Pongauer soll nun die noch offene Rechnung aus dem Hinspiel begleichen werden. Tandari & Co., die mit SV Austria Salzburg in den ersten neun Runden die wenigsten Gegentore erhalten haben (9), kamen nach mäßiger erster Hälfte zwar noch heran, mussten sich aber letztendlich knapp mit 1:2 geschlagen geben.

PERSONALSITUATION
Christian Ziege muss weiterhin auf den Langzeitverletzten Denis Kahrimanovic (Kreuzband) verzichten.

STATEMENT
Christian Ziege: „Als klarer Tabellenführer ist man in jedem Spiel Favorit, von daher sind die Rollen am Samstag klar verteilt. Wir werden uns aber auf keinen Fall verstecken bzw. kleiner machen als wir sind. In den letzten Wochen haben wir gezeigt, dass wir in einer guten Form sind – wir wissen aber auch, dass wir in den nächsten Runden vor dem Tor effizienter sein müssen. Wir wollen St. Johann ärgern und unsere positive Heimserie fortführen. Unser Ziel ist es, dass wir mit einer guten Leistung und einem guten Ergebnis in die Rückrunde starten.“

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at