Weißenbach an der Enns: Brand einer Müllinsel

Am Donnerstag, den 02. September 2021, wurden die Feuerwehren Altenmarkt bei St. Gallen und Weißenbach an der Enns um 21:43 Uhr durch die Landesleitzentrale in Lebring zu einem Brandeinsatz alarmiert. Nach der Alarmmeldung handelte es sich um einen Brand einer Müllinsel im Nahbereich einer Tankstelle in Altenmarkt bei St. Gallen.

Nach der Abfrage der Einsatzmeldung wurden die Feuerwehren St. Gallen und Oberreith ebenfalls alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bot sich folgende Lage. Passanten, welche am Einsatzort vorbeikamen, bemerkten den Brand der Müllinsel, welche sich im Aussenbereich des Gebäudes befand, und setzten einen Notruf ab. In der Zwischenzeit konnten diese den Brand mittels Feuerlöschern eindämmen.

Die ersten Einsatzkräfte der FF Altenmarkt begannen nach Eintreffen am Einsatzort mit der Brandbekämpfung mittels schwerem Atemschutz und Feuerlöschern sowie einem Hochdruckrohr. Die Wasserversorgung wurde durch einen Hydranten sichergestellt. Ein Atemschutztrupp der FF Weißenbach rüstete sich ebenfalls aus und begab sich ins Innere des Gebäudes und kontrollierten den Raum mittels Wärmebildkamera auf etwaige Durchbrüche.

Zum Glück gab es bei diesem Einsatz keine verletzten Personen. Durch das rasche Eingreifen der Passanten konnte ein größerer Sachschaden verhindert werden. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Eingesetz waren:

FF Altenmarkt
FF Weißenbach an der Enns
FF ST. Gallen
FF Oberreith
Abschnittsbrandinspektor Weißensteiner Florian
Polizei

Quelle: Bezirksfeuerwehrverband Liezen

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at