„Kommunale Sommergespräche“ in Bad Aussee gestartet

Gemeindebund-Präsident Bürgermeister Alfred Riedl und Bernd Fislage, Vorstandsvorsitzender der Kommunalkredit eröffneten heute Vormittag gemeinsam mit dem steirischen Gemeindebund-Präsidenten Bürgermeister Erwin Dirnberger und Bürgermeister Franz Frosch die 16. „Kommunalen Sommergespräche“.

Am Programm stehen heute und morgen zahlreiche Themen, die von nationalen und internationalen Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft beleuchtet und diskutiert werden. Die kommunale Denkfabrik wurde 2005 vom Österreichischen Gemeindebund gemeinsam mit der Kommunalkredit initiiert, um Gemeinden inhaltliche Impulse zu geben, neue Ideen und Lösungsansätze.

Gemeindebund-Präsident Bürgermeister Alfred Riedl: „Die Sommergespräche sind unsere erste kommunalpolitische Veranstaltung in diesem Jahr. Wir freuen uns, dass so viele hochkarätige Expertinnen und Experten aus den verschiedenen Bereichen in den Mittelpunkt Österreichs gekommen sind, um mit den Gemeinden die anstehenden Herausforderungen bei der Energiewende und im Klimaschutz zu diskutieren. Klar ist, dass wir nur mit dem Engagement der lokalen Verantwortlichen die Energiewende schaffen.“

Zu den Impulsgeberinnen und Impulsgebern bei den „Kommunalen Sommergesprächen 2021″ zählt unter anderem Klimaschutzministerin Leonore Gewessler, die über die Rolle der Gemeinden im europäischen Green Deal spricht. EU-Kommissar Johannes Hahn beleuchtet ebenfalls den Green Deal in Bad Aussee näher, jedoch von finanzieller Seite. Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck liefert spannende Impulse zur Digitalisierung als Schlüssel zur Energiewende. Staatssekretär Magnus Brunner geht auf die Stärkung des heimischen Energiemarktes ein. Michael Strugl vom Verbund und Gerhard Christiner von der APG beleuchten die Innovationen auf dem Energiesektor. Fiskalrats-Präsident und Wifo-Leiter Christoph Badelt wirft den Blick auf die Klimapolitik im Spannungsfeld wirtschaftlicher und sozialpolitischer Ansprüche. Meteorologe und Moderator Marcus Wadsak ist in Bad Aussee ebenfalls zu Gast und spricht über die Fakten zum Klimawandel. Genetiker Markus Hengstschläger betrachtet die Frage der kollektiven Lösungsbegabung. Auf die Teilnehmenden warten viele weitere hochkarätige Impulsgeber, sowie drei Diskussionsforen zu den Themen Klimaneutralität, Energiewende in den Gemeinden und Grüne Technologien mit vielen Best-Practice-Beispielen.

Zu den verschiedenen Vorträgen werden zeitnah gemeinsam mit Kurzzusammenfassungen Videomitschnitte veröffentlicht, die auf der Homepage der „Kommunalen Sommergespräche“ unter www.sommergespraeche.at abrufbar sind.

©ARF

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at