Steirerball 2022: Der erste große Hofburg-Ball nach der Corona-Pause

Am 7. Jänner 2022 endet die Corona-bedingte Ball-Pause in der Wiener Hofburg: An diesem Abend lädt der Verein der Steirer in Wien wieder zum Steirerball. Mit steirischer Musik, erlesener Kulinarik und edlen Weinen, bestmöglich auf die Gegebenheiten vorbereitet, beginnt dann die Wiener Ballsaison. „Gastregion“ des fröhliganten Balls wird das Ausseerland mit seinen vielfältigen Facetten sein.

Wien/Bad Aussee, im August 2021. „Der Steirerball ist zurück in der Hofburg. Nach dem Online-Steirerball 2021 wollen wir am 7. Jänner 2022 die steirische Lebensfreude wieder persönlich erlebbar machen. Trotz der immer noch schwierigen Situation sind wir optimistisch für die kommende Ballsaison. Wir werden uns entsprechend der Gegebenheiten bestmöglich vorbereiten, um den Menschen wieder ein großartiges Ball-Erlebnis zu ermöglichen. Das wird allen bestimmt gut tun“, erklärt Andreas Zakostelsky, Obmann des Vereins der Steirer in Wien. 

Das Ausseerland tanzt…Der Startschuss für die Vorbereitungen des 125. Steirerballs erfolgte Ende August im Ausseerland-Salzkammergut. Andreas Zakostelsky traf anlässlich der Ballplanung mit Bürgermeistern des Ausseerlands und Vertretern des Tourismusverbands Ausseerland-Salzkammergut zusammen – sowie mit einer Narzissenprinzessin. Die Verantwortlichen der „Gastregion“ Ausseerland werden die Steirer in Wien bei diesem Steirerball unterstützen. Am Ballabend werden die Bürgermeister Franz Frosch (Bad Aussee), Gerald Loitzl (Altaussee), Franz Steinegger (Grundlsee) sowie Klaus Neuper (Bad Mitterndorf) mit ihren Abordnungen aus Kultur, Tourismus und Gesellschaft das Ausseerland mit allen seinen Facetten in der Hofburg präsentieren. 

Hoheiten in der HofburgPamela Binder, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Ausseerland-Salzkammergut: „Wir werden in Wien zu spüren sein und ein buntes Bild erzeugen: Mit den farbigen Trachten aus der Trachtenhauptstadt Österreichs, mit Paschen und auch mit der Salinenmusikkapelle. Auch die Narzissen-Hoheiten werden in der Steirerballnacht in Wien dabei sein.“

Karten für den Steirerball 2022Am Programm für den Steirerball wird bereits mit Hochdruck gearbeitet. Vorverkaufskarten für den Ball am 7. Jänner 2022 gibt es voraussichtlich ab 1. Oktober um 89 Euro auf www.steirerball.com oder direkt im Ballbüro (KOOP Live-Marketing GmbH & Co KG, Bäckerstraße 3/6, 1010 Wien). Online erhältlich sind auch Tickets für Studierende zum Preis von 45 Euro. Sitzplätze und Logen können über die Homepage reserviert werden. An der Abendkasse bekommen die Ballgäste eine Karte um 95 Euro.Weitere Informationen auf www.steirerball.com und www.steirerinwien.at

Über den Verein der Steirer in Wien:Der Verein der Steirer in Wien besteht seit 1896 und blickt auf eine lange Tradition zurück. Der Vereinsvorstand stellt in den kommenden Jahren die steirischen Werte „Herzlichkeit und Gemütlichkeit, aber auch Offenheit und Direktheit in der Umsetzung“ in den Mittelpunkt seiner Arbeit und will den Dialog unter Steirerinnen und Steirern und den Austausch mit den anderen in Wien lebenden Menschen in Zukunft verstärken.

Kurt Sölkner, Franz Frosch (Bürgermeister Bad Aussee), Simone Wiesauer (Narzissenprinzessin), Andreas Zakostelsky (Obmann des Vereins der Steirer in Wien), Pamela Binder (Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Ausseerland-Salzkammergut), Franz Steinegger (Bürgermeister Grundlsee), Gerald Loitzl (Bürgermeister Altaussee) und Marianne Goertz (v.l.n.r.)
© Verein der Steirer in Wien/Richard Tanzer

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at