Hauser Kaibling, Bezirk Liezen: Unfall mit Gleitschirm

Ein 47jähriger deutscher Staatsbürger startete am 25.08.2021 gegen 16:10 Uhr mit seinem Gleitschirm vom Gipfel des Hauser Kaibling (Seehöhe 2000 Meter), Gemeindegebiet A-8967 Haus/Ennstal, Bezirk Liezen, Stmk, zu einem Streckenflug in Richtung Moosheim.

Ca. 10 min nach dem Start verlor der Gleitschirm aus nicht bekannten Gründen plötzlich an Höhe und landete im Bereich der sogenannten Höfi-Abfahrt, Hauser Kaibling, Seehöhe 1700, in einen Wald. Der Pilot wurde von 2 Mitgliedern der Bergrettung Haus und dem Rettungshubschrauber (C99) des ÖAMTC geborgen und in das DKH Schladming überstellt. Verletzungsgrad leicht. Vorerst stationäre Aufnahme im DKH Schladming. Am Gleitschirm entstand erheblicher Schaden.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at