Schultaschenset: Bis zu 438 Prozent Preisunterschied

Der Schulstart steht bevor und die künftigen Taferlklassler gehören ausgerüstet. Die steirische Arbeiterkammer hat in acht Fachmärkten und Handelsketten die Preise von 23 Produkten erhoben.
„Gegenüber dem Vorjahr haben sich die Einzelpreise bei den Handelsketten im Durchschnitt um rund 5,1 Prozent und im Fachhandel um 9,5 Prozent erhöht“, beschreibt AK-Marktforscherin Susanne Bauer die Veränderung.

Von 49,99 bis 269 Euro
Die Schultaschen werden mit sehr unterschiedlicher Qualität und Ausstattung, aber auch hohem Preisunterschied angeboten. „Jedes Produkt ist einzigartig und erschwert den Preis-Mengenvergleich massiv“, schildert Bauer. Im Rahmen dieser Erhebung reichte die Preisspanne von 49,99 Euro (Spirit) bis 269 Euro (Derdiedas). Das bedeutet einen Preisunterschied von rund 438 Prozent. Die höchsten Preisunterschiede bei den anderen Artikeln zeigten sich bei den
Handelsketten bei der 12er-Packung Buntstifte, den Bleistiften und der Füllfeder. Im Fachhandel wurden die größten Unterschiede bei Sportbeutel, Bleistiften und beim Dosenspitzer festgestellt. Eine Grundausstattung mit 16 Produkten – ohne Schultasche, Handarbeitskoffer und Sportbeutel – kann im Fachhandel zwischen 42,43 Euro und 97,37 Euro
bzw. bei den Handelsketten zwischen 21,42 Euro und 103,11 Euro kosten. Im Zuge der Erhebung wurde auch ein Einkaufstest für Schultaschen zu 100 Euro durchgeführt. Bauer: „Es zeigt sich, dass diese Schultaschen ähnlich
befüllt sind. Gefülltes Pennal, Sportbeutel und Geldbörse gehören meist dazu.“

Tipps
Der Papierfachhandel hat kurz vor Schulbeginn meist noch Aktionen. Oft kann im Fachgeschäft die Einkaufsliste abgegeben und die Waren dann fertig zusammengestellt abgeholt werden. Immer auf die Qualität der Produkte
achten: Beispielsweise trocknen billige Filzstifte viel schneller aus oder billige Tintenkiller löschen die Tinte nicht. Durch den Kauf von nachhaltigeren Produkten kann im Endeffekt auch Geld gespart werden. Informationen zu
umweltfreundlichen Produkten gibt es unter www.schuleinkauf.at

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at