Neuigkeiten aus der Stadtgemeinde Bad Aussee

Einladung zur BürgerInnenversammlung

In einer öffentlichen Versammlung am 27. August 2021 um 19:00 Uhr informiert die Stadtgemeinde Bad Aussee über die Änderung des Stadtentwicklungskonzeptes Nr. 5.00 sowie die Flächenwidmungsplan-Änderung für den Parkplatz „Ischler Straße“. Alle Ausseerinnen und Ausseer sowie Interessenten sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung mit öffentlicher Diskussion im Kur- & Congresshaus Bad Aussee teilzunehmen. Um die Berücksichtigung der aktuell geltenden Corona-Bestimmungen wird gebeten.

Warnung vor falschen Polizisten

Die steirische Polizei warnt zurzeit vermehrt vor Betrugsversuchen durch „Falsche Polizisten“. Bei angezeigten Fällen gaben sich Betrüger telefonisch als Polizisten aus und schilderten von Angehörigen, die durch verursachten Sachschaden nur durch eine sofortige Bezahlung einer Gefängnisstrafe entgehen würden. Die Polizei berichtet von Betrügern mit auffälligem hochdeuten Dialekt/Akzent und ruft die Bevölkerung zur Vorsicht auf!

Sollten Sie solche Telefonanrufe erhalten, lassen Sie sich nicht auf ein Gespräch ein und legen Sie sofort auf. Stimmen Sie keinesfalls einem persönlichen Treffen zu und lassen Sie keine fremden Personen in Ihr Haus. Polizisten kommen stets in Uniform, weisen sich aus und nehmen keine Vermögenswerte in Verwahrung!

(Versuchte) Betrugsfälle sollten so schnell wie möglich bei der Polizei (Notruf 133) zur Anzeige gebracht werden.

„Charmante Einkaufsatmosphäre genießen“

Zum dritten und letzten Mal diesen Sommer findet morgen Dienstag, den 17. August, das abendliche Flanieren durch das Ausseer Zentrum unter dem Motto „Charmante Einkaufsatmosphäre genießen“ statt. Einheimische wie Gäste sind herzlich eingeladen, sich am vielfältigen Angebot der Trachtenhauptstadt in der Abenddämmerung zu erfreuen.

Nähere Informationen zum Einkaufsabend finden Sie unter www.stadtmarketing-badaussee.at oder www.trachtenhauptstadt.at.

Corona-Cluster im Ausseerland

Nach Bekanntwerden von drei Corona-Clustern im Bezirk Liezen ruft die Bezirkshauptmannschaft Liezen als Gesundheitsbehörde alle Personen, die sich am 5. August 2021 von 10 bis 13 Uhr in der Grimmingtherme in Bad Mitterndorf aufgehalten haben, auf, ihren Gesundheitszustand in den nächsten Tagen besonders aufmerksam zu beobachten und soziale Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Bei Verdacht auf Ansteckung rufen Sie bitte umgehend das Gesundheitstelefon 1450 an und melden sich mit dem Hinweis auf den entsprechenden Cluster. So kann schnellstmöglich eine behördliche PCR-Testung veranlasst werden.

Bei den zwei weiteren Corona-Clustern im Bezirk handelt es sich um die Schladminger Hütte Planai am 7., 8. und 9. August sowie das Festzelt beim „Winklern Bierzelt“ der FF Erlsberg am 7. und 8. August.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at