Red Bull München zum vierten Mal im Finale des Red Bulls SaluteVerdienter Münchner 4:1-Sieg gegen Košice

Kitzbühel, 14. August 2021 | Red Bull München setzte sich im zweiten Halbfinalspiel des Red Bulls Salute gegen HC Košice mit 4:1 durch und steht damit zum vierten Mal bei der fünften Turnierteilnahme in Finale. Die Deutschen hatten im Sportpark Kitzbühel vor 800 Zuschauern das Spiel über weite Strecken im Griff und hätten noch deutlich höher gewinnen können, mussten sich am Ende gegen stärker werdende Slowaken aber noch ordentlich strecken. 

Es war für beide Mannschaften das erste Pre-Season-Spiel der neuen Saison, und dennoch wurde die Partie von Beginn hart geführt. Die Münchner ließen bald erkennen, dass sie als Sieger vom Eis gehen wollten und drückten im ersten Abschnitt fast durchgehend aufs slowakische Tor. Die beiden Tore zur 2:0-Pausenführung durch Yasin Ehliz und Benjamin Street waren hochverdient. Ab dem zweiten Abschnitt waren die Slowaken viel präsenter in der Offensive, aber die besseren und v.a. deutlich mehr Chancen hatten weiterhin die Deutschen, wobei sich Kosices Torhüter Andrej Kosaristan immer wieder mit starken Paraden auszeichnete. Im Schlussdrittel verkürzten die Slowaken in der 46. Minute, Münchens Torhüter Danny aus den Birken hatte bei dem Schuss ins Kreuzeck keine Sicht. Danach musste er noch einige Male zugreifen, um die Münchner Führung festzuhalten. In den letzten vier Minuten trafen die Red Bulls aber noch zweimal durch Ben Smith (56./PP) und Benjamin Street (58.) mit seinem zweiten Tagestreffer und fuhren damit noch den klaren Sieg ein. 

Heute, Sonntag, geht es beim Red Bulls Salute in die Entscheidung. Red Bull München trifft um 19:00 Uhr im Finale auf Bílí Tygři Liberec (Livestream). Vorher, um 15:00 Uhr, spielt der EC Red Bull Salzburg gegen HC Košice um Platz 3 (Livetream).
Red Bulls Salute
Red Bull München – HC Košice 4:1 (2:0, 0:0, 2:1)
Tore: Ehliz (7.), Street (20., 58.), Smith (56./PP) vs. Romancik (46.)
Red Bulls Salute | Spielplan & ErgebnisseSa, 14.08.21 | HF 1: EC Red Bull Salzburg – Bílí Tygři Liberec | 0:5 (0:1, 0:1, 0:3)
Sa, 14.08.21 | HF 2: Red Bull München – HC Košice | 4:1 (2:0, 0:0, 2:1)
So, 15.08.21 | Spiel um Platz 3: EC Red Bull Salzburg – HC Košice | 15:00 Uhr
So, 15.08.21 | Finale: Red Bull München – Bílí Tygři Liberec | 19:00 Uhr  
Livestreams aller Spiele findet man hier: Red Bulls Salute |  ServusTV.com  |  Laola1.at 
TicketsTicket-Onlineshop 

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at