ASFINAG: Brückenneubau für ÖBB-Koralm erfordert vier Nachtsperren der A 9 Pyhrnautobahn

Lehrgerüste von drei Brücken zwischen Kalsdorf und Wildon werden abgebaut.

Im Zuge der Bauarbeiten für die ÖBB-Koralmbahn werden zwischen Kalsdorf und Wildon auch drei Brücken über die AS 9 Pyhrnautobahn errichtet. Für diese Brücken mussten so genannte Lehrgerüste errichtet werden, die jetzt wieder abgebaut werden. Aus Sicherheitsgründen muss die Autobahn dafür allerdings gesperrt werden.

Die Details:

In der Nacht von Samstag, den 14. August, auf Sonntag 15. August sowie eine Woche darauf von 21. auf 22. August ist die Fahrtrichtung Norden/Voralpenkreuz zwischen 20 und 5 Uhr früh gesperrt. In Richtung Süden erfolgen die Abbauarbeiten in den beiden Nächten von Samstag 28. August auf Sonntag, den 29. August sowie vom 4. auf den 5. September, jeweils wieder zwischen 20 Uhr abends und 5 Uhr früh.

Der Verkehr wird in dieser Zeit zwischen Kalsdorf und Wildon umgeleitet.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at