St. Wolfgang: Tödlicher Wanderunfall am Schafberg

Am 9. August 2021 gegen Mittag fuhr eine tschechische Familie mit der Zahnradbahn auf den hohen Schafberg. Sie beabsichtigten über den markierten „Purtschellersteig“ nach St. Wolfgang abzusteigen. Nach ca. zwei Stunden in einer Seehöhe von 1.430 m stolperte der 76-jährige Großvater der Familie, konnte sich an der dort befindlichen Stahlseilsicherung nicht mehr festhalten und stürzte über eine ca. 30 m hohe senkrechte Felswand und weitere 50 Höhenmeter über steile Wiesen und Schotterriesen ab. Die Besatzung des zu Hilfe gerufenen Notarzthubschraubers konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Die noch an der Unfallstelle befindlichen Angehörigen des Opfers wurden von den Mitglieder der Bergrettung St. Wolfgang sicher zu Tal gebracht.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at