Rückblick auf die 3. Runde der ADMIRAL Bundesliga

SK Austria Klagenfurt – TSV Egger Glas Hartberg (4:3)

– Markus Pink erzielte in seinem 147. Spiel in der ADMIRAL Bundesliga seinen 1. Doppelpack. Für den SK Austria Klagenfurt erzielte er in 3 BL-Spielen 3 Tore, für den SK Austria Kärnten in 28 BL-Spielen ein Tor.

– Jürgen Heil traf in seinem 60. Spiel in der ADMIRAL Bundesliga erstmals.

– Alex Timossi Andersson erzielte in seinem 3. Spiel in der ADMIRAL Bundesliga mit seinem 2. Schuss sein 1. Tor.

– Florian Rieder erzielte sein 4. Tor in der ADMIRAL Bundesliga. Für den SK Austria Klagenfurt war es sein 1. Tor – bei seinem Startelf-Debüt.

– Sascha Horvath erzielte in seinem 104. Spiel in der ADMIRAL Bundesliga seinen 1. Doppelpack. Beide Tore erzielte er von außerhalb, davor (6 Tore) traf er immer nur von innerhalb.

SK Puntigamer Sturm Graz – CASHPOINT SCR Altach (3:1)

– Jon-Gorenc Stankovic erzielte sein 4. Tor in der ADMIRAL Bundesliga – alle 4 in Heimspielen.

– Stefan Haudum erzielte sein 4. Tor in der ADMIRAL Bundesliga, er traf erstmals auswärts.

– Kelvin Yeboah erzielte seinen 2. Doppelpack in der ADMIRAL Bundesliga – beide für den SK Puntigamer Sturm Graz (zuvor im Mai gegen den RZ Pellets WAC). Die Grazer sind in Spielen mit Yeboah-Tor ungeschlagen (5 Siege, 1 Remis).

– Jakob Jantscher war an 5 der ersten 6 Sturm-Tore in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga direkt beteiligt (1 Tor, 4 Assists) – nur an Ulmers Eigentor in Runde 1 nicht.

– Amadou Dante lieferte seinen 3. Assist in der ADMIRAL Bundesliga ab – alle 3 daheim. In jeder seiner 3 BL- Saisonen lieferte er genau einen Assist ab.

SV Guntamatic Ried – FC Flyeralarm Admira (3:1)

– Ante Bajic erzielte sein 7. Tor in der ADMIRAL Bundesliga, die letzten 5 wurden von Stefan Nutz vorbereitet.

– Seifedin Chabbi erzielte sein 6. Tor in der ADMIRAL Bundesliga. 3 dieser 6 Treffer erzielte er gegen den FC Flyeralarm Admira.

– Marlon Mustapha erzielte in seinem 3. Spiel in der ADMIRAL Bundesliga mit seinem 9. Schuss sein 1. Tor.

– Stefan Nutz lieferte zum 5. Mal 2 (oder mehr) Assists in einem Spiel der ADMIRAL Bundesliga ab – zum 2. Mal gegen den FC Flyeralarm Admira. Nutz gelang dieses Kunststück für 4 verschiedende Klubs – nur für die SV Guntamatic Ried 2-mal.

– Onurhan Babuscu war in seinen 2 Spielen in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga an 3 Toren direkt beteiligt (2 Tore, 1 Assist), in seinen ersten 2 BL-Saisonen (4 Spiele) blieb er ohne direkte Torbeteiligung.

SK Rapid Wien – RZ Pellets WAC (3:0)

– Taxiarchis Fountas erzielte 8 seiner 36 Tore in der ADMIRAL Bundesliga gegen den RZ Pellets WAC – sein persönlicher Höchstwert.

– Fountas erzielte seinen 2. Triplepack in der ADMIRAL Bundesliga – beide gegen den RZ Pellets WAC (zuvor beim 8:1 im April 2021).

– Fountas erzielte in seinen ersten 54 Spielen in der ADMIRAL Bundesliga für den SK Rapid Wien 32 Tore – nur Zlatko Kranjcar (36) mehr.

– Marco Grüll lieferte seinen 3. Assist in der ADMIRAL Bundesliga ab – alle 3 in Heimspielen. Es war sein 1. Assist für den SK Rapid Wien.

– Matthäus Taferner hatte 6 Tacklings – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.

WSG Tirol – LASK (1:1)

– Giacomo Vrioni traf in jedem seiner ersten 2 Spiele in der ADMIRAL Bundesliga – als 1. Spieler der WSG Tirol.

– Mamoudou Karamoko erzielte in seinem 5. Spiel in der ADMIRAL Bundesliga sein 2. Tor – zuvor Ende November 2020 gegen den CASHPOINT SCR Altach.

– Peter Michorl lieferte seinen 1. Assist in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga ab – in einem Auswärtsspiel. In der Vorsaison lieferte er alle 6 Assists in Heimspielen ab.

– Tobias Anselm lieferte seinen 3. Assist in der ADMIRAL Bundesliga ab – erstmals als Startelfspieler und in Hälfte 1.

– Fabian Koch hatte 84 Ballaktionen – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.

FC Red Bull Salzburg – FK Austria Wien (1:1)

– Karim Adeyemi erzielte seinen 5. BL-Treffer in dieser Saison – Höchstwert eines Salzburgers nach 3 Spielen in der ADMIRAL Bundesliga (Klubrekord von Alexander Zickler 06/07, Marc Janko 08/09 sowie Jonatan Soriano 12/13 und 13/14 eingestellt).

– Rasmus Kristensen war in der ADMIRAL Bundesliga in jedem seiner vergangenen 3 Spiele an mindestens einem Treffer direkt beteiligt (2 Tore, 1 Assist) – erstmals.

– Kristensen hatte 123 Ballaktionen – Höchstwert eines Spielers in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga. So viele Ballaktionen hatte er in der BL zuvor nur im November 2019 gegen den spusu SKN St. Pölten (126).

– Patrick Pentz spielte 28 Pässe – Höchstwert beim FK Austria Wien in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.

– Der FC Red Bull Salzburg traf die 10. Saison in der ADMIRAL Bundesliga in Folge in den ersten 3 Spielen – als erstes Team seit Gründung der Bundesliga.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at