Legendär: Tauplitzalm – großes Tragl 2.184 m

EINMALIGE BERGSZENERIE, DOLINEN, ALPENBLUMEN

Diese einmalige Karsttour am Fuße des legendären Sturzhahns, der von Bergsteiger-Ikone Heinrich Harrer erstmals erklommen wurde, gilt als alpiner Hochgenuss. Der Aufstieg ist nur für geübte Bergwanderer und anspruchsvoll. Wenn du schon mal oben bist, empfehlen wir dir außerdem einen Abstecher zum Kleinen Tragl – auch sehr schön. 

Auf dieser Tour erwartet dich die einmalige Bergszenerie des Toten Gebirges: Kalkfelsplatten, Karren, Versteinerungen, Alpenblumen, die zwischen den Felsen hervorlugen und viele Dolinen, die für diese Gegend so typischen Karsttrichter. Außerdem fast immer im Blick: der legendäre Sturzhahn, dessen 200 Meter hohe Westwand erstmals Heinrich Harrer durchstieg. 

Wegbeschreibung

Los geht’s von der Bergstation der 4er-Sesselbahn auf der Tauplitzalm – mit sechs Seen das größte Seenhochplateau in Mitteleuropa. Am Hotel Kirchenwirt vorbei zum Naturfreundehaus nimmst du den Fußweg links zum Tauplitzsee. Im Frühsommer verwandeln sich die umliegenden Wiesen in ein Alpenblumenmeer, in dem purpurner Almrausch, samtblauer Enzian, Nieswurz und Steinnelken millionenfach blühen. Nun gehst du weiter ostwärts zum Steirersee, wir empfehlen einen kurzen Abstecher zum Steirersee-Bankerl, einem beliebten Aussichtspunkt. Von hier aus hast du bereits einen schönen Blick auf den legendären Sturzhahn. Jetzt folgst du der Almstraße oberhalb des Steirersees entlang der Einkehrhütten bis zum Salzsteig, über den Almboden gehst du bis zur Gabelung der Wege 218 und 276 weiter. Hier wechselst du auf den Weg 276 und wanderst durch viele Latschen bis zum Jungbauer-Kreuz. Die charakteristische Form des Sturzhahns hast du dabei immer im Blick. Dann weiter in nördlicher Richtung zum Schwaigbrunn, wo sich der Steig in Richtung Traglhals wendet und auf den 2.184m hohen Gipfel des Großen Tragls führt. Genieße das Hochgefühl und die Panoramablicke auf die Berggipfel ringsum! Ein kurzer Abstecher zum Gipfel des Kleinen Tragl lohnt sich jedenfalls auch noch. Zurück zur Bergstation auf der Tauplitzalm kommst du auf demselben Weg. 

Beim Jungbauer-Kreuz ist eine große Doline, in die 1948 Herbert Jungbauer gestürzt ist und nicht mehr geborgen werden konnte. Halte dich zu deiner eigenen Sicherheit an dieser Stelle unbedingt an die Stangenmarkierung und bleibe auch sonst am ausgeschilderten Weg. Gehe diese Tour außerdem nur bei guten Wetterbedingungen, bei Regenfällen wird es gefährlich und rutschiges Gelände macht sowieso keine Freude. 
interaktive Karte »

Die Hüttenwirte informieren dich über ihre Öffnungszeiten. »

Infomail vom Montag, 09. August 2021 um 07:13 Uhr

Tauplitzalm (1650m):   Tal (900m):
Temperatur:                           8 C                  12C

Wettervorschau für heute, 09.08.2021

Heute Montag bleibt die westliche Obersteiermark stärker bewölkt, hier kann es am Nachmittag vereinzelt leichte gewittrige Regenschauer geben, die Sonne zeigt sich aber eher nur selten. Im Süden und Osten ist es hingegen in der Steiermark bei aufgelockerter Bewölkung überwiegend sonnig und es bleibt hier trocken. Der Wind weht schwach bis mäßig aus südlichen Richtungen.

Tauplitz I und IIIn BetriebBike und Kinderwagen transportieren wir gratis
bis 12. September 2021 täglich bei gutem Wanderwetter, kein Betrieb bei Regenwetter! Betriebszeiten: 8.30 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.30 Uhr
Infos zu den Corona-Regeln findest du unter: https://www.dietauplitz.com/de/corona-sommer.php

Wanderungen: Besonders gute Impressionen bietet unser Wandertipp – die 6-Seen-Wanderung. Du kannst alle Seen auf der Tauplitzalm auch in kleinen Runden und in mehreren Etappen erwandern.

Tipp für Bergsteiger: Der Klettersteig „Gamsblick“ am Traweng mit dem Schwierigkeitsgrad C ist geöffnet! Der Zustieg zum Klettersteig ist auf der gesamten Tauplitzalm markiert. Infos dazu findest du auf http://www.dietauplitz.com

Lifttarife für Erwachseneund Kinder bis 16 Jahre, Kinder unter 6 Jahre fahren frei

 ErwachsenKindPartner-/FamiliensesselHund
Berg- UND Talfahrt€ 17,-€ 10,-€ 28,-€ 5,-
Berg- ODER Talfahrt€ 14,-€ 7,50€ 21,-€ 5,-

Ausseerland-Sommer-Clou-Card: 16 Angebote im Ausseerland, gültig bis 26. September 2021

 ErwachsenKind
3 Tage€ 37,-€ 20,-
4 Tage€ 46,-€ 25,-
5 Tage€ 54,-€ 29,-


Falls du noch weitere Fragen haben solltest, beantworten wir sie dir gerne unter 03688/2252.
Wir freuen uns auf deinen Besuch und wünschen einen schönen Aufenthalt.

Karl Kettner und das Team der Bergbahnen Tauplitz

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at