Brandereignis. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Kitzeck im Sausaal, Bezirk Leibnitz. – Freitagfrüh, 6. August 2021, kam es in einer Firma in der Gemeinde Kitzeck im Sausaal zu einem Brand.

Gegen 6:45 Uhr brach das Feuer im Bereich der Logistikabteilung aus. Die Ursache des Brandes dürfte ein technischer Defekt des PC-Systems der Firma gewesen sein. Nach der Verständigung der Einsatzkräfte konnten die Freiwilligen Feuerwehren Fresing, Großklein und Pisdorf die Flammen rasch löschen. Durch das Feuer dürfte ein Sachschaden in der Höhe von mehreren hunderttausend Euro entstanden sein. Verletzt wurde niemand.

Sachbeschädigung und gefährliche Drohung – Festnahme

Leoben. – Samstagfrüh, 7. August 2021, dürfte ein stark alkoholisierter 26-Jähriger ein Fahrzeug beschädigt haben. Als Beamte ihn zur Rede stellten, bedrohte er fernmündlich den 33-jährigen Ex-Freund seiner Lebensgefährtin. Der Mann wurde festgenommen.

Kurz nach Mitternacht dürfte der 26-Jährige versucht haben die Reifen des Fahrzeuges des 33-Jährigen aufzustechen. Da ihm dies nicht gelang, sprang der 26-Jähirge aus Leoben vermutlich auf die Motorhaube und zerstörte die Windschutzscheibe. Der 33-Jährige hatte den Vorfall nicht gesehen, verdächtigte jedoch sofort den 26-Jährigen, da es sich bei der Lebensgefährtin des Verdächtigen um die Ex-Freundin des Opfers handelt. Der Geschädigte vermutete deshalb eine Rache- bzw. Eifersuchtsaktion. Als Polizeibeamte den Verdächtigen an der Adresse seiner Freundin zur Rede stellten, wurde dieser sofort aggressiv und bedrohte den nicht anwesenden, 33-Jährigen mehrere Male mit dem Umbringen. Der Beschuldigte –  er war stark alkoholisiert – wurde festgenommen. Die Vernehmung wird im Laufe des Tages durchgeführt. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Mit Pkw gegen Baum geprallt

Burgau, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. – Samstagfrüh, 7. August 2021, verlor ein 52-jähriger Niederländer die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Baum. Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Gegen 01:00 Uhr fuhr der im Bezirk Güssing (Bgld) lebende Mann mit seinem Auto auf der L 402 von Burgau kommend in Richtung Stegersbach. Bei Straßenkilometer 7,5 kam der 52-Jährige mit seinem Sportwagen in einer leichten Linkskurve aus bislang unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der schwer Verletzte vom Roten Kreuz ins LKH Oberwart gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at