Handicap Turnier des Tc-Bad Mitterndorf am 31. Juli war ein voller Erfolg

Das Handicap-Turnier, das alljährlich auf den Freiplätzen des TC Bad Mitterndorf abgehalten wird, erfreut sich bei Teilnehmern und Zuschauern großer Beliebtheit.

Der TC-Bad Mitterndorf ist schon weit über die Grenzen des Ausseerlandes dafür bekannt, immer wieder Turniere zu organisieren, bei denen der Spaß, gemeinsam mit sportlicher Betätigung im Vordergrund stehen. Ein besonderer Höhepunkt im sportlichen Veranstaltungskalender ist das Handicap-Turnier, welches früher auch den Beinamen Cäsar-Turnier trug. Professionell und liebevoll organisiert wurde es heuer schon zum zweiten Mal von Christine Kogler und Obmann des TC Bad Mitterndorf Christian Sturm, die sich nicht nur über die vielen Teilnehmer freuten, sondern auch über die Begeisterung derselben und darüber, dass auch neue Gesichter auf dem Tennisplatz Bad Mitterndorf viel Spaß hatten.

Das Handicap-Turnier wurde als Mixed-Turnier ausgetragen, wobei die Paarungen zufällig zusammengelost wurden. Je nach Können wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Kinderschlägern oder Bratpfannen, gegebenenfalls zusätzlich behindert durch Luftballons, Schwimmringe oder Sonnenschirme, ausgestattet. So farbenfroh wie die Handicaps, waren auch die Teilnehmer. 11 Paare, die alle Alters- und Leistungsklassen abdeckten und gerne auch eine kurze Anreise in Kauf nahmen, konnten willkommen geheißen werden. Das Wetter meinte es gut mit den Teilnehmern und hielt sich bis zur Siegerehrung stabil.

Die Siegerehrung fand auf der Panorama-Terrasse unter der umsichtigen Betreuung des Pächters Patrick Haas statt, der für kulinarische Wünsche den ganzen Tag die Teilnehmer und zahlreiche Zuschauer umsorgte. Als  Als Sieger des Tages gingen Christine Kogler und Mike Krug aus dem diesjährigen Turnier hervor. Den Zweiten Platz belegten Felina Busch und Marcus Büttner vor Birgit Reisinger und Michael Longin. 4.: Nadine Sturm und Stefan Spielbüchler 5.: Julia Gala und Klaus Suschegg ex equo mit Elke Pramhaas und Lucas Sölkner 7.: Marion Busch und Roland Schupfer ex equo mit Thomas Landl und Arndt Busch 9.: Veronika Gieselbrecht mit Marc Oliver Schranz 10.: Sophie Heidler und Christian Sturm 11.: Benjamin Loitzl und Herbert Grill. Den Titel „Man of the day“ erhielt Klaus Suschegg und „Woman of the day“ wurde Sohpie Heidler, die auch einen schönen Preis bekamen.

Das Turnier war von freundschaftlicher Atmosphäre, sportlicher Fairness und Spaß geprägt. Die perfekte Organisation von Christine Kogler und Christian Sturm machte es möglich, dass alle Paare und die zahlreichen Zuschauer einen so traumhaften und unterhaltsamen Tag genießen konnten. Als nächster Höhepunkt auf dem Turnierkalender des TC Bad Mitterndorf steht am 28. August das Trachten-Tennis-Turnier, das auch wieder zahlreiche Teilnehmer in Dirndl und Lederhose anlocken wird.

Anmeldungen werden gerne noch angenommen bei Christine Kogler unter 0664 390 39 93.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at