Sankt Martin am Grimming: Frontalzusammenstoß

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw wurden Mittwochnachmittag, 4. August 2021, vier Personen teils schwer verletzt.

Ein 62-Jähriger aus Kroatien fuhr gegen 16:30 Uhr mit seinem Pkw auf der Ennstalstraße B320 aus Richtung Schladming kommend in Richtung Liezen. Im Bereich St. Martin am Grimming kam er aus derzeit unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 47-Jährigen aus Deutschland. Im Pkw des Deutschen waren auch eine 47-Jährige und eine 13-Jährige. Alle Unfallbeteiligten wurden teils schwer verletzt. Der 62-Jährige wurde vom Rettungshubschrauber ins LKH Salzburg, die drei Insassen des deutschen Pkw vom Rettungsdienst in das DKH Schladming eingeliefert. Die B320 war für etwa zwei Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at