Nassrasierer gestohlen. Steirische Polizeimeldungen

Steiermark. – Ein 44-jähriger Rumäne steht im Verdacht, zumindest seit April 2021 in zahlreichen Supermärkten die Verpackungen von Nassrasierern aufgebrochen und den Inhalt gestohlen zu haben.

Seit April 2021 mehrten sich die Anzeigen von Supermärkten in den Bezirken Graz-Umgebung, Südoststeiermark, Murau, Murtal, Weiz, Hartberg-Fürstenfeld und Leibnitz, dass zwei unbekannte Männer die Sicherungsboxen von Nassrasierern aufgebrochen und den Inhalt gestohlen hätten. Durch die zahlreichen Taten entstand ein Gesamtschaden von über 5.000 Euro.

Beamte der Polizeiinspektion Feldbach klärten in Zusammenarbeit mit anderen Polizeiinspektionen und dem Landeskriminalamt Steiermark die Identität eines der unbekannten Täter. Ein 44-jähriger Rumäne steht im Verdacht, gemeinsam mit einem weiteren, derzeit noch unbekannten Täter, die Diebstähle begangen zu haben. Der Verdächtige wurde aufgrund eines internationalen Haftbefehls in seiner Heimat festgenommen und Ende Juli 2021 nach Österreich ausgeliefert. Er wurde in der Justizanstalt Graz-Jakomini zu den Taten vernommen, zeigte sich jedoch nicht geständig.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at