127. Wehrversammlung der FF Kainisch

Erstellt von HBI a.D. Johann Zand am 03.08.2021

Am 30. Juli 2021 fand im Schulungsraum der FF Kainisch die 127. ordentliche Wehrversammlung statt.

Dazu konnte HBI Robert Walkner neben den Wehrkameraden die Ehrengäste OBR Dir. Heinz Hartl, E-LBDS Gerhard Pötsch, ABI Andreas Seebacher, Vzbgm. Kurt Edlinger, Vzbgm. Herbert Hansmann, Feuerwehrkurat Dr. Michael Unger sowie den EV Englbert Haim und besonders die Feuerwehrjugend begrüßen.

Bei einer Gedenkminute für verstorbene Kameraden wurde besonders Hans Zand vlg. Tischler und Alois Pressl gedacht.

Aus dem Bericht des Kommandanten ging unter anderem hervor, das die Wehr im Jahr 2010 zu 17 Einsätzen ausrücken musste. Bei insgesamt 245 Tätigkeiten – Einsätzen, Übungen, Schulungen – wurden 2.473 Stunden geleistet. Drei Kameraden besuchten in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule einen Kurs für Atemschutz-Geräteträger.

Im Zuge der Wehrversammlung wurde LM Alexander Frühauf das Verdienstzeichen 3. Stufe des Landesfeuerwehrverbandes und HBM Franz Schmied und HLM Hans Haim das Verdienstzeichen 2. Stufe des Landesfeuerwehrverbandes überreicht.

Die Ehrengäste dankten in ihren Grußworten den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Kainisch für ihre Tätigkeit im abgelaufenen Jahr und hoben abermals die Wichtigkeit der Freiwilligen Feuerwehren für die Sicherheit der Bevölkerung hervor. HBI Robert Walkner schloss die Wehrversammlung mit einem Dank an die Kameraden sowie der Gemeinde Bad Mitterndorf für die Unterstützung.

©FF Kainisch

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at