Freizeittipp für Kinder und Erwachsene im Ausseerland (Freitag, 30.07.)

Der Sommer hat begonnen und man will etwas unternehmen. Im Ausseerland-Salzkammergut gibt es für sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene ein breites Angebot an Freizeitbeschäftigungen. Das Ausseer Regionalfernsehen präsentiert daher jeden Tag einen Freizeittipp für Kinder und einen für Erwachsene.

Unser Freizeittipp für Kinder: Kinderkonzert im Kurhaus oder Führung durch die Salzwelten in Altaussee

Um 17 Uhr werden im Kurhaus Märchen von Hans Christian Anderson wie „Des Kaisers neue Kleider“ oder „Die Nachtigall“ von Karin Linortner (Ö1-Redakteurin) verlesen, untermalt mit Musik von Alyssa Reit.

1 Erw. + 1 Kind € 35,-/Familienpreise:
3 P. € 40,- / 4 P. € 45,- / 5 P. € 50,-

Oder: Wie wär’s mit einer Führung (mit Sally der Grubenente) durch die Salzwelten Altaussee?

Das Salzbergwerk Altaussee ist Österreichs größte noch aktive Salzabbaustätte. Von 9 Uhr bis 16 Uhr gibt es jede volle Stunde eine Führung. Tief im Herzen des Berges funkelt die Kapelle der Heiligen Barbara. Erbaut aus reinem Salz zu Ehren der Schutzpatronin der Bergleute ist sie der sakrale Mittelpunkt des Bergwerkes. Von dort gleiten Sie über die rasante Bergmannsrutsche weiter zum nächsten magischen Highlight: zur spektakuläre Licht- und Tonshow am unterirdischen Salzsee.

Für Kinder zwischen vier und zehn Jahren gibt es Sally die Grubenente. Es geht durch geheime Stollen, über supertolle Bergmannsrutschen zum zauberhaften Salzsee. Sally hat im Juli und August jeden Montag und Freitag um 15:00 Uhr für alle kleinen Abenteurer Zeit. Die Führung dauert 90 Minuten und endet mit einem kleinen Geschenk. Bitte rechtzeitig anmelden!

Unser Freizeittipp für Erwachsene: Altausseer Dorffest

Um 20 Uhr findet ein Gemeinschaftskonzert der Musikkapellen Salinenmusik Altaussee und Feuerwehrmusikkapelle Lupitsch im Kurpark Altaussee statt. Es werden Erfrischungen und Snacks angeboten.Achtung: Das Konzert findet nur bei Schönwetter statt und nur, wenn die geltende COVID-19-Verordnung es erlaubt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at