Landl, Bezirk Liezen: Einbruch und Einschleichdiebstahl

In der Nacht auf Dienstag, 27. Juli 2021, verübte eine unbekannte Tätergruppe einen Einbruchs- sowie einen Einschleichdiebstahl.

In einem Fall brachen die Täter eine Terrassentüre eines Einfamilienhauses auf. In Folge stahlen sie aus dem Inneren des Wohnzimmers eine Armbanduhr eines 68-Jährigen. Im zweiten Fall schlichen sich die Täter durch eine offene Haustüre in ein Wohnhaus. Aus dem Inneren stahlen sie einen hohen Bargeldbetrag sowie sechs Taschenuhren von einer 80-Jährigen. Ersten Erhebungsergebnissen zufolge dürfte es sich um eine reisende Tätergruppe handeln. Zeugen beobachteten an den Tatorten einen blauen Pkw (vermutlich Mazda 6) mit ausländischen (vermutlich polnischen) Kennzeichen. Eine Frau und drei Männer (offensichtlich ausländischer Herkunft) hielten sich im Tatzeitraum an den Tatorten auf. Sie baten um freiwillige Spenden.

© LPD Steiermark

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at