Bad Mitterndorf/Grimming: Unfall mit Paragleiter

Eine 27-jährige Paragleiterin stürzte Freitagnachmittag, 23. Juli 2021, mit ihrem Paragleitschirm ab und wurde schwer verletzt.

Gegen 12.40 Uhr startete die 27-jährige Niederösterreicherin mit ihrem Paragleitschirm am Gipfel des Grimming und wollte auf einer Wiese in Niederstuttern landen. Am Gipfel herrschte zu diesem Zeitpunkt mäßiger Wind. Nach der Startphase kam es auf Grund von plötzlich auftretenden Windböen zu Turbulenzen und die Sportlerin stürzte nach einer kurzen Flugphase aus geringer Höhe zu Boden.

Die 27-Jährige wurde dadurch am rechten Bein schwer verletzt, mit dem Rettungshubschrauber C 14 geborgen und ins Krankenhaus Schladming eingeliefert.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at