SK Puntigamer Sturm Graz: Testspiele gegen Cracovia und Roter Stern

Der SK Puntigamer Sturm Graz verliert das erste Testspiel des Tages gegen KS Cracovia in Gleisdorf knapp mit 0:1. Im zweiten internationalen Testspiel holt sich die Mannschaft gegen Roter Stern Belgrad in der Merkur Arena ein 1:1 Unentschieden. 

SK Puntigamer Sturm Graz 0:1 (0:0) KS Cracovia
Gleisdorf, 08.Juli 2021, 17:30 Uhr, 350 Zuschauer 

Tore: Balaj (88.)

SK Puntigamer Sturm Graz: Schützenauer – Schendl (78. Zotter) – Geyrhofer (46. Nelson) – Komposch – Dante – Jäger – Hierländer – Stückler (74. Saurer) – Sarkaria (74. Wels) – Lang (60. Krienzer) – Shabanhaxhaj (60. Huspek)

KS Cracovia (Startformation): Wilk – Rapa – Jugas – Marquez Alvarez – Zaucha – Loshaj – Lusiusz – Hanka – Rakoczy – Myszor – Rivaldo Junior

SK Puntigamer Sturm Graz 1:1 (0:1) FK Roter Stern Belgrag
Merkur Arena, 08.Juli 2021, 20:30 Uhr, 3.890 Zuschauer

Tore: Kiteishvili (83./FE); Ben (11.)

SK Puntigamer Sturm Graz: Siebenhandl (75. Maric) – Gazibegovic (85. Amoah) – Affengruber – Wüthrich (85. Nelson) – Prass – Gorenc-Stankovic – Kiteishvili – Kuen – Ljubic – Yeboah (66. Krienzer) – Jantscher

FK Roter Stern Belgrad (Startformation): Borjan – Ivanic – Pankov – Bakajoko – Katai – Dragovic – Nikolic – Rodic – Ben – Sanogo – Babic

Cheftrainer Christian Ilzer: „Es war wichtig zu sehen wie sich unsere jungen Spieler gegen Gegner von internationalem Format anstellen. Ein Tag mit zwei solchen Gegnern war ein richtiger Härtetest für unseren Kader. Wir nehmen aus beiden Spielen wertvolle Erkenntnisse mit und haben zwei intensive Partien in den Beinen. Es war großartig wieder vor unseren Fans zu spielen und ich freue mich schon jetzt auf die Stimmung im Eröffnungsspiel gegen Salzburg.“

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at