Weng im Gesäuse, Bezirk Liezen: Unfall nach Ausweichmanöver

Ein 67-jähriger Pkw-Lenker zog sich bei einem Verkehrsunfall Donnerstagnachmittag, 8. Juli 2021, leichte Verletzungen zu.

Der 67-Jährige aus dem Bezirk Liezen lenkte gegen 16:15 Uhr seinen Pkw auf der B117 von Admont kommend in Richtung Sankt Gallen. Auf dem Buchauer Sattel querte laut dem Lenker ein Reh die Fahrbahn, beim Ausweichen kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Unbeteiligte Verkehrsteilnehmer befreiten den Unfalllenker aus seinem Fahrzeug, er wurde in das LKH Rottenmann eingeliefert.  

Quelle: LPD Steiermark

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at