BIKE Transalp 2021: Pliem und Schöggl weiter im Führungstrikot

Die beiden Österreicher Manuel Pliem und David Schöggl führen nach fünf von sieben Renntagen weiterhin das Gesamtklassement des legendären MTB-Etappenrennen BIKE Transalp an. Der siebentägige Bewerb gilt als das härteste MTB-Etappenrennen über die Alpen und führt in diesem Jahr von Nauders (AUT) nach Riva del Garda (ITA). 

Für die Pure HUMANPWR KTM Athleten aus der Steiermark lief bisher alles nach Plan. Insgesamt konnten sie bereits drei Tagessiege, einen zweiten und einen dritten Platz einfahren und landeten somit jeden Tag am Podium. 

Manuel Pliem: „Bisher läuft es für uns wirklich gut. Wir konnten unsere Taktik in den letzen Renntagen super umsetzen und unsere Führung im Gesamtklassement kontinuierlich ausbauen. Bei der Bike Transalp im gelben Führungstrikot unterwegs zu sein ist natürlich eine besondere Ehre, das wollen wir uns jetzt nicht mehr nehmen lassen und werden unser bestes geben, um den Sieg sicher nach Riva zu bringen.“ 

David Schöggl: Im Gesamtklassement ist unser Vorsprung bereits komfortabel. Dennoch müssen wir weiterhin sehr konzentriert bleiben. Es macht wirklich Spaß bei diesem herrlichen Wetter und der traumhaften Kulisse Rennen zu fahren und das gelbe Trikot motiviert natürlich ganz besonders.“ 

Foto: Markus Greber

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at